Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 24. Oktober 2017, 07:54 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 24. Oktober 2017, 07:54 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Wieder in Freiheit am Welttierschutztag

REICHRAMING. In Reichraming wurden gesund gepflegte Greifvögel in die Wildnis entlassen.

Wieder in Freiheit am Welttierschutztag

Turmfalke vor Freilassung Bild: (Kraushofer)

Der Mäusebussard war ein Häuflein Elend, als Armin T. Mitte September den verletzten Greifvogel, den er im Rohrbachgraben gefunden hatte, im Nationalpark-Besucherzentrum Ennstal ablieferte. Zwei Ranger und Vogelexperte Hermann Jansenberger diagnostizierten gleich, dass der linke Flügel des Bussards gebrochen war. Die Leute vom Nationalpark nahmen mit Reinhard Osterkorn von der Greifvogel- und Eulenschutzstation des Naturschutzbundes Kontakt auf und dieser den Pflegling unter seine Fittiche. Drei Wochen später war der Mäusebussard von 630 Gramm auf der Waage zu einem stattlichen Raubvogel mit 1080 Gramm aufgepäppelt.

Gestern, am Welttierschutztag, schwang sich der Bussard mit zwei Turmfalken, die ebenfalls gesund gepflegt wurden, vor einer Zuschauermenge beim Besucherzentrum wieder in die Lüfte. Osterkorn, der heuer schon 110 Vögeln die Rückkehr in die Wildnis ermöglicht hat, kennt drei Dinge, die für das Gesundpflegen von Greifvögeln wichtig sind: "G’spür, Geduld und Glück." 

Kommentare anzeigen »
Artikel (feh) 05. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Anrainer sind empört: WAG hat den Weg über die „Drachenwiese“ gesperrt

STEYR. Münichholzer pochen auf ihr Wegerecht, das sie seit mehr als 50 Jahren haben.

Nicht nur Hanteln für die Muskeln, sondern Hindernislauf für "Kämpfer"

STEYR. "Happy-Fit" erweitert Zentrale im Steyrer Stadtgut um Ninja-Kurs und Indoor-Fußball.

ASK und Micheldorf im Gleichschritt aus der Krise

SANKT VALENTIN, MICHELDORF. Beide Vereine setzten sich in der OÖ-Liga mit Siegen von der Abstiegszone ins ...

Pferdesportverband: Streit im Vorstand wird nun vor Gericht ausgetragen

STEYR. Vorstand bezichtigte auf Vereins-Homepage Widersacher der "Selbstbedienung" und der widmungsfremden ...

Zwei Hauben: Die Senkrechtstarterin der Köche

NEUHOFEN AN DER YBBS. Theresia Palmetzhofer kehrte 2016 ins Gasthaus ihrer Mutter zurück und ist die ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!