Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Jänner 2018, 07:11 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Jänner 2018, 07:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Polizei: Erhoffte Verstärkung ist vorerst aus Blech

Bürgermeister, Sobotka und ,,Vinzenz" Bild: OÖN

Baden hat 37 Stadtpolizisten, Amstetten sechs. Funkt’s?“, fragt die Amstettner VP und Vizebürgermeister Dieter Funke in einer Inseratenkampagne zur Gemeinderatswahl am 14. März. Eine Verstärkung für die Polizei in den Gemeinden Ardagger, Biberbach, St. Georgen/Ybbsfelde und Wallsee hat jetzt Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka zugeteilt, wenngleich nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Blech.

Die Bürgermeister Karl Latschenberger (Biberbach), Lotte Kashofer (St. Georgen/Ybbsfelde), Johann Bachinger (Wallsee) und Hannes Pressl (Ardagger) haben Sicherheitsprobleme aufgezeigt und bei einem Wettbewerb der nö. HYPO-Bank und des österreichischen Kommunalverlages mit ihren Einreichungen Haupttreffer gemacht. Der Hauptpreis ist jeweils ein „Vinzenz“, die berühmte Polizisten-Atrappe, die als Ermahnung der Autofahrer an den Straßenrändern postiert wird. Das fiktive Auge des Gesetzes hat auch bereits in den Gemeinden Aufstellplätze gefunden. „Bei Kreuzungen, Schulübergängen und Strecken, wo zu schnell gefahren wird, werden wir das Vinzenz-Quartett postieren“, sagte Kashofer. (feh)

Kommentare anzeigen »
Artikel 29. Januar 2010 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

397 Tore und viel Spannung: Zahlreiche Heimsiege beim Jako Nachwuchscup

STEYR. Die Vereine der Region Steyr zeigten beim großen Jugend-Hallenfußballturnier auf.

Vorwärts und Amstetten erzielten im Kunstrasen-Testspiel je zwei Treffer

STEYR, AMSTETTEN. Erst dominierten die Mostviertler, dann kamen die Steyrer auf.

Diebe montierten am Friedhof Kreuze und Vasen ab

STEYR. Das entwendete Schatzl-Kreuz ist mehrere Tausend Euro wert – und zumindest 50 Kilo schwer.

Sechs Medaillen für LAC

STEYR. Leichtathletik-Talente waren im Mehrkampf stark.

Wenn man(n) verfrüht das Ja-Wort spricht

GARSTEN. Eine turbulente Verwechslungskomödie rund um einen angehenden Ehemann bringt das Theater Mühlbach ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!