Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 23:28 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 23:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Nur Ardagger punktete in der NÖ-Liga

ARDAGGER, SANKT PETER, GAFLENZ. SV Gaflenz war beim 1:3 in Retz keineswegs die schlechtere Mannschaft.

Nur Ardagger punktete in der NÖ-Liga

Bild: Kovacs

SCU Ardagger bestimmte in Spratzern das Landesligaspiel, belohnte sich aber erst in der 80. Minute. Richard Aigner fälschte einen Freistoßball von Dieter Dirnberger mit dem Kopf ab. "Wir ließen zu viele Chancen aus" , haderte SCU-Beirat Johannes Neuhauser auch wegen eines nicht gegebenen Elfmeters.

Vergeblich hoffte St. Peter gegen die sieglosen Kottingbrunner auf drei Punkte. Es gingen allerdings die Gäste nach 90 Minuten mit einem 2:0 (1:0)-Erfolg vom Platz.

Mit fünf Ersatzspielern war Gaflenz in Retz dennoch ebenbürtig. Die 1:3-Auswärtsniederlage war keineswegs deutlich. Schatz erzielte in der 17. Minute das Ehrentor.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 26. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Das Kind hat noch lange keinen Namen

STEYR, KIRCHDORF. Die Tourismusverbände Steyr, Nationalpark Enns- und Steyrtal, Kurbezirk Bad Hall und ...

"Wir werden kein Harakiri spielen"

STEYR. Präsident Schlager versprach den Fans: Die Zweite Bundesliga ist kein Finanzabenteuer.

Wo die Liebe den Tod zum Tanz bittet

STEYR. Das Styraburg-Herbstfestival hat dieses Wochenende gleich drei Top-Veranstaltungen zu bieten.

Die letzten "Mekam-Tonnen" sind ein Verkaufshit in Deutschland

AMSTETTEN. Mit Mülltonnen mit zwei Trennkammern für Rest- und Biomüll gingen manche Gemeinden im Bezirk ...

Umdasch sucht Problemlöser und vergibt Preis

AMSTETTEN. Zum beiderseitigen Nutzen hat die Umdasch-Gruppe nun einen Forschungspreis für junge Tüftler ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!