Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 16. Jänner 2018, 16:52 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 16. Jänner 2018, 16:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Noch zwei Wochenende ist Adlwang Wallfahrtsort

ADLWANG. Neben Pilger kommen auch viele Kirtagsgäste.

Traditionell steht der Wallfahrtsort Adlwang in den ersten drei Oktoberwochenenden, heuer noch am 10./11. und 17./18. Oktober, im Zeichen der traditionellen "Goldenen Samstagnächte".

Neben den Kirtagsbesuchern werden auch tausende Pilger an den drei Wochenenden im kleinen Wallfahrtsort Adlwang erwartet. An diesen Wochenenden werden mehrere Gottesdienste abgehalten. Auch der Besuch des Heiligen Brunnens, dessen Wasser heilende Wirkung zugesprochen wird, gehört zur traditionellen Wallfahrt. Informationen gibt es dazu auf der Homepage der Pfarre unter www.pfarre-adlwang.dioezese-linz.at.

Umfangreiche Ausstellungen der heimischen Betriebe auf der Festwiese als auch in der Bürgerhalle, zahlreiche Verkaufsstände sowie ein großer Vergnügungspark mit Fahrgeschäften für jung und alt bieten ein ausreichendes Kirtagsangebot. (geh)

Kommentare anzeigen »
Artikel 08. Oktober 2015 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Um die Abwehr zu stärken: Vorwärts holt Verteidiger

STEYR. Der 22-jährige Michael Noggler kommt von Ligakonkurrent Bad Gleichberg, einem Gegner im Aufstiegskampf.

"Der komische Pavillon darf auf keinen Fall unseren Stadtplatz verschandeln"

STEYR. Gestern Abend koordinierten die Fraktionschefs das weitere Vorgehen im Stadtzentrum.

Entfesselt wie Hirscher: Lumplecker siegte im Slalom mit Rekord-Vorsprung

ENNSTAL. Ennstalcup: Die Konkurrenz kam fünf Sekunden hinter dem Triumphator ins Ziel.

Große Bühne für die kleinen Fußballer: Steyrer Hallencup bietet Profi-Flair

STEYR, SANKT ULRICH. Am Jako-Nachwuchsturnier des USV St. Ulrich nehmen heuer 60 Mannschaften teil.

Herbert Reisingers "schwarzer Humor" kommt von seinem Priestergewand

SANKT VALENTIN. Der Pfarrer von Sankt Valentin-Langenhart ist nebenberuflicher Kabarettist und tritt am 13.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!