Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 08:13 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 08:13 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Führungswechsel beim ATSV Steyr

STEYR. Obmann-Duo Bremm/Pils legte Funktion nach 27 Jahren zurück.

Führungswechsel beim ATSV Steyr

Manfred Pils, Bürgermeister Gerald Hackl, Obmann Kurt Haslinger und Gerhard Bremm Bild: Atsv Steyr

27 Jahre lang führten der ehemalige Steyrer Vizebürgermeister Gerhard Bremm und Manfred Pils gemeinsam den ATSV Vorwärts Steyr. Bei der Jahresversammlung legten sie den 1909 gegründeten Verein nun in die Hände von Kurt Haslinger und Thomas Froschauer. Die Wahl erfolgte einstimmig.

Haslinger, Betriebsratsvorsitzender bei SKF, freut sich bereits auf die neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit Froschauer: "Wir übernehmen einen gesunden, erfolgreichen Verein. Das in mich gesetzte Vertrauen werte ich als große Auszeichnung. Wir sind eine tolle Gemeinschaft und Steyrs größter Verein."

Ganz aus dem Staub machen durfte sich aber auch das Duo Bremm/Pils nicht: Bremm wurde zum Vereinspräsidenten gewählt, Pils bleibt dem Verein weiterhin in der Kontrolle erhalten. In die gemeinsame, 27-jährige Ära des Duos fielen unter anderem die Errichtung der Stocksporthalle, die Erweiterung des Fußballplatzes sowie die Jubiläumsfeier anlässlich 100 Jahre ATSV Vorwärts Steyr.

Bürgermeister Gerald Hackl, der auch ASKÖ-Bezirksobmann ist, dankte dem Duo mit einem kleinen Präsent: "Ihr habt 27 Jahre lang in der ersten Reihe Verantwortung übernommen, und ihr ward immer ein Vorbild." Sport sei ein wichtiger Baustein der Gesellschaft, weit über den gesundheitlichen Aspekt hinaus. "Unsere Funktionäre leisten eine vielfältige, ehrenamtliche, integrative Arbeit. Ein Hauptthema der Sportvereine ist die Jugendarbeit mit einem breiten Angebot", betonte Hackl, "der ATSV Vorwärts Steyr ist hier ein Paradebeispiel, wie das sehr gut funktioniert."

 

ATSV Vorwärts Steyr

Steyrs größter Sportverein, der im Jahr 1909 gegründete ATSV Vorwärts Steyr, hat einen Zweig-Verein (Tennis), neun Sektionen (Badminton, Eiskunstlauf, Eishockey, Fußball, Judo, Paddeln, Schach, Stocksport und Turnen) und ist Teil der ASKÖ-Bezirksorganisation.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 05. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Steyr

Laufende Kameras verlängerten die Rednerliste bei der Budgetdebatte

STEYR. Erstmals wurde Steyrs Haushalt für 2018 in Kapitel abgestimmt. FP kritisierte Kultur-Etat.

Kindertheater-Hit: Alle wollen Ochs und Esel sehen

STEYR. Mehr als 30 Jahre hat das Kulturzentrum AKKU bereits Bestand.

Steyrs Schulen bekommen alle WLAN

STEYR. Bürgermeister Gerald Hackl (SP) kündigte große Computer-Offensive an.

VCA verliert Derby und den Topscorer

AMSTETTEN. Im Niederösterreich-Derby gegen die SG Waldviertel setzte es für die SG Amstetten/hotvolleys ...

Tourismusverband spricht Obmann das Vertrauen aus

HINTERSTODER. Nach den Unregelmäßigkeiten in einer Tochterfirma des Verbandes und der Groteske um die ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!