Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. November 2017, 16:26 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 20. November 2017, 16:26 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Benediktiner gründeten einst Österreichs älteste Assekuranz

Die Kremsmünsterer Versicherung feiert als älteste Assekuranz Österreichs das 300-jährige Bestehen. Das Benediktinerstift ist noch immer nicht versichert, sagt Obmann Günther Ölsinger.

Im Jahr 1710 sind die Patres für eine Versicherung Pate gestanden, damit Bauern nach Feuersbrünsten ihre Höfe behalten. Mit der OÖ. Versicherung als Rückversicherer gibt es die Assekuranz, die 3000 Mitglieder vereint, bis zum heutigen Tag. Bei einem Festakt zum 300-jährigen Jubiläum wurde unter Beisein von Abt Ambros Ebhart eine Statue des Schutzpatrones, des Heiligen Florians, überreicht.

Vom Bestand des Stiftes ist aber nur ein Stadel bei der „Kremsmünsterer Versicherung“ vorgemerkt. Die Kunden für Haftpflicht beim Auto, Hausrat oder Brandschaden sind großteils Privatleute, die die Griffnähe des Unternehmens schätzen. „Klöster sind in Österreich nicht versichert. Die Stifte stehen stattdessen einander bei, weil für die großen Gebäude die Prämien unerschwinglich wären“, erklärt Obmann Ölsinger.

Die regionale Kremstaler Versicherung am Fuße des Benediktinerstiftes will noch viele runde Jubiläen feiern. Ölsinger verzeichnet einen stetigen Zuwachs an Versicherten: „Was so viele Krisen und Kriege überdauern konnte, steht eben auf festen Beinen“.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Juni 2010 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Das Christkindl hat keine Rentiere und ist selber gut zu Fuß

STEYR. Lauf eröffnete in Steyr die Weihnachtssaison.

Was Anne Frank im Hinterhaus erlebte

STEYR. Das Kulturzentrum AKKU zeigt "Deine Anne". Gespielt wird das berührende Stück von Schülerinnen der ...

Wie Schuhbecks "süße Träume" in der Linzer Tababfabrik Wirklichkeit werden

LINZ. 30 Mitarbeiter arbeiten seit zwei Wochen am Aufbau der "teatro"-Wunderwelt in Linz.

Ganz normale Produktplatzierung im Lokalfernsehen

RTV sendet Schönwetterfernsehen, Jubiläen und Vereinsmeierei.

Steyrerin gewann zum 3. Mal das European Derby

STEYR. Als erster "Non-Pro-Reiterin ist der jungen Steyrerin Anna Lisec das Kunststück gelungen, zum ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!