Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 24. Oktober 2014, 08:58 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Freitag, 24. Oktober 2014, 08:58 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Alle roten Vereine und Verbände aufgelöst

STEYR. Gleich am 14. Februar befleißigt sich das Bundeskanzleramt von Engelbert Dollfuß die Sozialdemokratie in allen ihren Gliederungen aufzulösen.

Alle roten Vereine und Verbände aufgelöst

Alle Musikvereine wurden aufgelöst. Bild: Stadtarchiv

Die dem Regime ergebene "Steyrer Zeitung" listet 36 Vereine auf, die verboten worden sind. Darunter finden sich alle Lebensbereiche der Arbeiterkultur: Aufgelöst wird etwa der "Arbeiter-Abstinentenbund in Österreich" gleichermaßen wie der "Bund der religiösen Sozialisten" oder der "Verband der Arbeiter-Musikvereine Österreichs (Vamö)".

Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
 
/
 

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2? : 


Artikel 17. Februar 2014 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Die Enns ist für Kraftwerke ausgereizt"

STEYR. 60 Millionen Euro: Der neue Vorstand der Ennskraftwerke, Gerhard Zettler, kündigt einen ...

Rauferei zwischen "Juristen" und "Journalisten"

STEYR. Martin F., vormals Martin B., bekam vier Monate Haft aufgebrummt, jetzt betreibt ...

In Steyr geht Zukunftsfenster auf

STEYR, SEITENSTETTEN. Forschungslabor Profactor präsentiert bei Messe erste Ergebnisse.

Vorwärts geht gut gerüstet ins Derby

STEYR. Gegen Blau-Weiß Linz wollen die Rot-Weißen ihren zweiten Tabellenplatz absichern.

Der Waidhofner Schlosswirt ist zahlungsunfähig

WAIDHOFEN. Einer Aussendung der NÖ. Arbeiterkammer zufolge ist über den Gastgewerbebetrieb von Andreas ...
Meistgelesene Artikel   mehr »