Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 27. Februar 2015, 17:49 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Freitag, 27. Februar 2015, 17:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Alle roten Vereine und Verbände aufgelöst

STEYR. Gleich am 14. Februar befleißigt sich das Bundeskanzleramt von Engelbert Dollfuß die Sozialdemokratie in allen ihren Gliederungen aufzulösen.

Alle roten Vereine und Verbände aufgelöst

Alle Musikvereine wurden aufgelöst. Bild: Stadtarchiv

Die dem Regime ergebene "Steyrer Zeitung" listet 36 Vereine auf, die verboten worden sind. Darunter finden sich alle Lebensbereiche der Arbeiterkultur: Aufgelöst wird etwa der "Arbeiter-Abstinentenbund in Österreich" gleichermaßen wie der "Bund der religiösen Sozialisten" oder der "Verband der Arbeiter-Musikvereine Österreichs (Vamö)".

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Februar 2014 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

TuS Kremsmünster geht auf den achten Meistertitel los

KREMSMÜNSTER. Das Unternehmen Staatsmeistertitel geht für die Faustballer des TuS Raiffeisen Kremsmünster ...

Steyr wird eine "Reformationsstadt"

STEYR. Steyr war zum damaligen Zeitpunkt die zweitgrößte Stadt Österreichs, war mit dem Handel reich und ...

Weil Visionen für die Zukunft nicht in der Schublade verrotten sollen

STEYR. Wird die Stadt lebendiger und attraktiver, profitiert auch die Wirtschaft davon: Das ist eine der ...

Flotte Musiker nehmen es laufend mit dem Bus auf

STEYR. Dem Musikverein Christkindl gelang im sportlichen Wettstreit mit der Bus-Linie 8 das angestrebte ...

Mit 150 Toren der längste Riesentorlauf der Welt

HINTERSTODER, SPITAL AM PYHRN. Hinterstoder überholt die berühmte Gardenissima in Südtirol.
Meistgelesene Artikel   mehr »