Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. Dezember 2014, 05:35 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. Dezember 2014, 05:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Nach Panne zahlt GWG Stadt 405.670 Euro zurück

Nach Panne zahlt GWG Stadt 405.670 Euro zurück

STEYR. Vertraulicher Prüfbericht bestätigt: Wohnungsgesellschaft vergaß, Teuerung bei Gemeindebauten vorzuschreiben.

Kommentare (1)

Zuckerlrosa und der Versuch einer Direktwahl

Zuckerlrosa und der Versuch einer Direktwahl

Gleich nach Pummerin und Neujahrskonzert wählt man am 25. Jänner unter der Enns die Gemeinderäte.

Zwei junge Männer quälten Storch, aber sie schlugen ihn im Wildpark nicht tot

Zwei junge Männer quälten Storch, aber sie schlugen ihn im Wildpark nicht tot

WAIDHOFEN. Ein Fall von Tierquälerei schockiert die Stadt. Im Wild- und Naturpark Buchenberg wurde ein schwer …

Stadtkapelle bietet Erholungsurlaub für die Ohren

Stadtkapelle bietet Erholungsurlaub für die Ohren

WAIDHOFEN. Nachdem es zu Silvester mit Raketen und Böllern laut zugeht, sollte man sich am Neujahrstag …

Nach Betriebspanne standen auf der Höss Gondeln still

HINTERSTODER. Der Spaß hörte sich für Skifahrer am Sonntag auf der Höss ruckartig auf.

18. Dezember 2014
Sixpack-Wirte sind nur noch zu fünft

Sixpack-Wirte sind nur noch zu fünft

STEYR. In einem Werbefilm treten sechs Wirte mit Sektflasche, Barmixer und E-Gitarre bewaffnet in Wildwestmanier auf, um der toten Hose auf dem Stadtplatz den Garaus zu machen.

Kommentare (3)

Mit Rädern unter Füßen auf Streife

Mit Rädern unter Füßen auf Streife

STEYR. Der Landgendarm auf dem Fahrrad hat in Steyr einen modernen Nachfolger: Noch viel wendiger als die Drahtesel sind die Segways, auf denen seit Wochenanfang Polizisten durch die Altstadt und Parkanlagen patrouillieren.

Video Kommentare (19)

Frage nach dem richtigen Job

Frage nach dem richtigen Job

STEYR. Es ist ein wichtiger Schritt im Leben und er sollte wohl überlegt. Die Wahl des richtigen Berufs ist für Jugendliche aber gar nicht leicht.

Ein Neuling und viele übliche Verdächtige

Ein Neuling und viele übliche Verdächtige

STEYR. Einige Mühe hatte Bandenzauber-Organisationschef Peter Drabek, das Teilnehmerfeld für den 17. Steyrer Bandenzauber zu füllen.

Sparkasse gewann nach Fusion 1000 Kunden hinzu

Sparkasse gewann nach Fusion 1000 Kunden hinzu

STADT HAAG. In nur elf Monaten wurden 1000 Neukunden verbucht: Über ein Jahr nach der Fusion der Sparkasse Oberösterreich mit der ehemaligen Erste Bank NÖ West zog das Geldinstitut gestern bei einer Pressekonferenz in Haag eine positive Bilanz.

Molln: Budgetklausur nach Neujahr

MOLLN. In Molln hat die Wahrheit zwar noch immer zwei Gesichter, aber wenigstens wurde bei einem gemeinsamen Fraktionsgespräch im Rathaus ein Fahrplan gefunden, aus der Budgetkrise herauszukommen.

17. Dezember 2014
Als Steyr noch ganz anders aussah

Als Steyr noch ganz anders aussah

STEYR. Man kennt es, das Palmenhaus. Im Schlosspark von Schönbrunn ist es situiert, in Wien also. Dass auch in Steyr ein Palmenhaus stand, das zweite in ganz Österreich.

Häuser-Experte Begsteiger weiß auch, woher der Jägerberg seinen Namen hat

Häuser-Experte Begsteiger weiß auch, woher der Jägerberg seinen Namen hat

STEYR, GARSTEN. Der ehemalige Grundbuch-Mitarbeiter hat seine Häuserchronik Ennsdorf fertiggestellt.

Christkindl für Gemeindebedienstete entfällt, weil Molln kein Budget hat

Christkindl für Gemeindebedienstete entfällt, weil Molln kein Budget hat

MOLLN. Den Kindern der Mollner Gemeindebediensteten bringt das Christkind heuer keine Geschenke, auch die Weihnachtsfeier ist gestrichen.

Kommentare (1)

Fröschl-Aquarelle:"Alles ist Landschaft"

STEYR. Ein Plädoyer für die Kunst der Aquarellmalerei setzt derzeit der Steyrer Maler und Graphiker Erich Fröschl.

16. Dezember 2014
Geiselnahme

Wilderer gab seiner Lebensgefährtin die Schuld

STEYR. Bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei bei dem 49-jährigen Landwirt Paul S. an Gerätschaft nicht nur Sensen und Gabeln.

Weltcupzirkus in Hinterstoder muss weiter mit Tageslicht auskommen

Weltcup in Hinterstoder muss weiter mit Tageslicht auskommen

HINTERSTODER. Beim Zielhang der Höss geht nun doch nicht das Flutlicht an. Lifte-Boss Peter Schröcksnadel belässt Flutlichtanlage vom Patscherkofel nun doch in Tirol.

Kommentare (3)

Kampf gegen den Abstieg

Kampf gegen den Abstieg

STEYR. Nichts wird es mit dem erhofften Platz im oberen Play-off. Nach der Niederlage bei den Vorchdorfer Vikings muss der BBC McDonald‘s Steyr um den Verbleib in der 1. Basketball-Landesliga kämpfen.

Cadets unterlagen den Ex-Hexen

Cadets unterlagen den Ex-Hexen

STEYR. Zwei Mal waren die Witch Cadets, die außer Konkurrenz in der Basketball-Landesliga mitspielen dürfen, einem Sieg schon sehr nahe.

15. Dezember 2014
Hier wächst ein großer Bücherturm

Hier wächst ein großer Bücherturm

STEYR. Auch die 2a-Klasse an der Volksschule Gleink beteiligt sich an der Lese-Aktion der OÖN.

Neptun besitzt wieder einen Dreizack

Neptun besitzt wieder einen Dreizack

STEYR. Werkstück von der Steyrer Schmiedeweihnacht beendet ein Kuriosum der Stadtchronik.

Laufen und humpeln für Kinder in Krisengebieten

Laufen und humpeln für Kinder in Krisengebieten

STEYR. Auch Sportverletzungen hielten Schüler der NMS Rudigier nicht ab, Benefizrunden für "Allianz für Kinder" zu laufen.

Kommentare (1)

Lalá singt von "Noch mehr Keks"

Lalá singt von "Noch mehr Keks"

STEYR. Der Ansturm auf die Lalá-Weihnachtskonzerte ist ungebrochen groß.

Verkehrsschilder sind hinter Lehmschicht verborgen

Verkehrsschilder sind hinter Lehmschicht verborgen

BAD HALL, ROHR. Baggerunternehmen hebt bei Bad Hall Erdreich aus, Staub weht auf Verkehrszeichen, die niemand reinigt

Kommentare (3)

31. Juli 2014
Für Vorwärts beginnt morgen der Ernst des Lebens

Für Vorwärts beginnt morgen der Ernst des Lebens

STEYR. Bei den Vorbereitungsspielen glänzten die Rot-Weißen aus Steyr. In der Regionalliga will die Elf gleich Zählbares.

04. Juli 2014
Der Tormann: Zwischen Held und Verlierer

Der Tormann: Zwischen Held und Verlierer

STEYR. Vorwärts-Tormann Reinhard Großalber über seine Kollegen, die bei der Weltmeisterschaft zu überzeugen wissen.

06. Juni 2014
Präsident Rigger: "Vorwärts wird jetzt in jedem Bereich professioneller"

Präsident Rigger: "Vorwärts wird professioneller"

STEYR. Langes Ärgern über schlechte Leistungen und Zittern um den Ligaerhalt mit einem guten Ende. So lässt sich die abgelaufene Saison des SK Vorwärts kurz zusammenfassen.

Kommentare (4)

ältere Artikel