Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 27. März 2017, 16:32 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Montag, 27. März 2017, 16:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Thalham: Asylsuchende schlugen mit Stühlen aufeinander ein

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Asylsuchenden im Alter von 25 und 32 Jahren, beide aus Marokko, kam es am Donnerstag in Thalham.

Die beiden Männer gerieten in der Erstaufnahmestelle gegen 11:45 Uhr in Streit. Sie beschuldigten sich gegenseitig ein Handy bzw. eine Uhr gestohlen zu haben. Kurz darauf wurden sie tätlich und schlugen sich gegenseitig mit den Fäusten. Dann packten die beiden Kontrahenten Stühle und schlugen den jeweils anderen damit auf Körper und Kopf. Von den Angestellten wurde die Polizei zur Hilfe geholt. Die Beschuldigten wurden noch am Ort des Geschehens festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels überstellt. Beide Raufbolde mussten ärztlich versorgt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 13:15 Uhr
Weitere Themen

Laakirchen: Steuerungen für Kühlaggregate gestohlen

In Laakirchen (Bezirk Gmunden) haben Unbekannte von elft Lastwagen die Steuerungen für Kühlaggregate ...

Roitham: Cramer als FP-Ortsparteiobmann wiedergewählt

Beim Ortsparteitag der Roithamer Freiheitlichen wurde Orstparteiobmann Adalbert Cramer einstimmig ...

Gmunden: Neue Straßenbahn im Probebetrieb

Morgen, am Liebstattsonntag, können Fahrgäste der Gmundner Straßenbahn erstmals mit einer neuen Garnitur ...

Scharnstein: Grüne Erde knackt Rekord

Das Scharnsteiner Öko-Unternehmen Grüne Erde hat das erfolgreichste Crowdfunding-Projekt Österreichs auf ...

Bad Ischl: Bürgermeister auf Tournee

Bad Ischls SP-Bürgermeister Hannes Heide lädt die Bevölkerung in den kommenden Wochen wieder zu ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!