Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. November 2017, 14:50 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. November 2017, 14:50 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Thalham: Asylsuchende schlugen mit Stühlen aufeinander ein

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Asylsuchenden im Alter von 25 und 32 Jahren, beide aus Marokko, kam es am Donnerstag in Thalham.

Die beiden Männer gerieten in der Erstaufnahmestelle gegen 11:45 Uhr in Streit. Sie beschuldigten sich gegenseitig ein Handy bzw. eine Uhr gestohlen zu haben. Kurz darauf wurden sie tätlich und schlugen sich gegenseitig mit den Fäusten. Dann packten die beiden Kontrahenten Stühle und schlugen den jeweils anderen damit auf Körper und Kopf. Von den Angestellten wurde die Polizei zur Hilfe geholt. Die Beschuldigten wurden noch am Ort des Geschehens festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels überstellt. Beide Raufbolde mussten ärztlich versorgt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 13:15 Uhr
Weitere Themen

Bad Ischl: "Gesunder Kindergarten" in Reiterndorf

Der Kindergarten Reiterndorf des OÖ Hilfswerks in Bad Ischl darf sich ab sofort "Gesunder Kindergarten" ...

Gmunden: Rotes Kreuz sucht Mitarbeiter für Besuchsdienst

Das Rote Kreuz bietetfür ältere Menschen, die nicht mehr so mobil sind, einen Besuchsdienst an.

Laakirchen: Tagesbetreuung leicht gemacht

Ältere Menschen aus Laakirchen und Umgebung, die zur Tagesbetreuung ins Seniorenheim kommen wollen, können ...

Bad Goisern: Brillenhersteller ausgezeichnet

Die Pomberger Goisern GmbH, einer der größten Brillenhersteller Österreichs, wurde von der ...

Ebensee: Führungswechsel bei Aktionsgruppe

Bei der Generalversammlung wählte die Aktionsgruppe "Eine Welt - Ebensee" einen neuen Vorstand für die ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!