Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 27. Mai 2017, 13:49 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Samstag, 27. Mai 2017, 13:49 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Thalham: Asylsuchende schlugen mit Stühlen aufeinander ein

Zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Asylsuchenden im Alter von 25 und 32 Jahren, beide aus Marokko, kam es am Donnerstag in Thalham.

Die beiden Männer gerieten in der Erstaufnahmestelle gegen 11:45 Uhr in Streit. Sie beschuldigten sich gegenseitig ein Handy bzw. eine Uhr gestohlen zu haben. Kurz darauf wurden sie tätlich und schlugen sich gegenseitig mit den Fäusten. Dann packten die beiden Kontrahenten Stühle und schlugen den jeweils anderen damit auf Körper und Kopf. Von den Angestellten wurde die Polizei zur Hilfe geholt. Die Beschuldigten wurden noch am Ort des Geschehens festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels überstellt. Beide Raufbolde mussten ärztlich versorgt werden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Februar 2017 - 13:15 Uhr
Weitere Themen

Gmunden: Autos kollidierten auf Kreuzung

Ein 47-Jähriger aus Seewalchen am Attersee wollte am Freitag gegen 20:45 Uhr mit seinem Pkw in Gmunden auf ...

Gmunden: 40 Handtaschen aus Boutique gestohlen

Es entstand dadurch ein Schaden von rund 5.000 Euro.

Schwanenstadt: In Schule eingebrochen

Nichts gestohlen haben Diebe in einer Volksschule in Schwanenstadt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!