Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:26 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:26 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Steinbach: Bei Forstarbeiten schwer am Fuß verletzt

Ein 21-Jähriger wurde Samstagfrüh schwer verletzt.

Gegen 07:30 Uhr führte ein 53-Jähriger aus Altmünster gemeinsam mit seinen beiden Söhnen sowie deren 21-jährigen Bekannten Holzbringungsarbeiten in einem Forstabschnitt in Steinbach am Attersee durch. Mit einer Zugmaschine sowie einer daran befestigten Seilwinde zog der 53-Jährige gegen 12:30 Uhr einen ca. zwanzig Meter langen Baumstamm über einen Abhang hinauf. Kurz vor dem Güterweg hielt der 53-Jährige die Zugmaschine an und löste die Seilwinde. Dabei übersah er, dass der 21-Jährige den Baumstamm bereits mittels Maßband zu messen begonnen hatte. Beim Lösen der Seilwinde löste sich gleichzeitig die Spannung des nachgezogenen Baumstammes, welcher daraufhin mit voller Wucht gegen den rechten Fuß des 21-Jährigen prallte.

Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Unterach am Attersee wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber C14 in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck geflogen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. August 2017 - 16:33 Uhr
Mehr Lokalticker Salzkammergut

Vorchdorf: Rochade bei den Freiheitlichen

Karin Pointner (FPÖ) tritt als Vizebürgermeisterin von Vorchdorf zurück, Thomas Edtmeier (FPÖ) als ...

Bad Goisern: Lehr-Absolventen geehrt

Erstmals wurden in Bad Goisern heuer Lehrabsolventen geehrt.

Traunkirchen: Bergrettung unter neuer Führung

Bei der 51. Jahreshauptversammlung der Bergrettung Traunkirchen wurde ein neuer Vorstand für die 33 ...

Bad Ischl: Massiver Wasserschaden in Lokal

Rund 35 Zentimeter hoch stand das Wasser am Dienstagabend in einem Lokal in Bad Ischl (Bezirk Gmunden).

Gmunden: Internationaler Treffpunkt für Lernwillige

Was haben Kolumbien, Syrien, Mexiko, Slowakei, Peru, Italien, Ungarn und Ägypten gemeinsam?
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!