Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 04:33 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 04:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Würfelspiel als Geschichtsarbeit

FRANKENBURG. Vor der Premiere: Appell zur Toleranz

Würfelspiel als Geschichtsarbeit

Weinkönigin Julia Herzog brachte den Festspielwein mit. Bild: gh

Die Frankenburger betreiben mit dem Würfelspiel Geschichtsarbeit. "Das ist etwas Wichtiges", betonte Sozialminister Alois Stöger in seiner Festrede zur Premiere des Würfelspiels. Man werde damit an die zentralen europäischen Werte erinnert: "Alle Menschen sind gleich an Rechten und Würde geboren."

Daran hatte zuvor auch der Vöcklabrucker evangelische Pfarrer Markus Lang erinnert. "Dass ein Leben nicht mehr wert ist als der Wurf mit dem Würfel, das darf nicht sein", sagte er. Zum Reformationsjubiläum hatte die Würfelspielgemeinde heuer alle evangelischen Pfarren Oberösterreichs eingeladen.

Die Erinnerung an die Geschichte nannte der Innsbrucker Historiker Kurt Scharr als wichtig. Die Tiroler Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe betonte, dass beim Widerstand gegen die Politik zu überprüfen sei, ob die Paragrafen rechtens seien.

17 oder 18 Aufführungen hat Norbert Hartl von der Baufirma Schmid bisher bereits gesehen, erzählte er. Das hat der neue Zipfer Braumeister Harald Raidl noch vor sich. Bürgermeister Hans Baumann konnte zur Premiere viele Gäste aus der Politik begrüßen, unter ihnen NAbg. Angelika Winzig: Es müssen alle zusammenstehen, damit wir auch weiterhin in Frieden leben können. (gh)

Kommentare anzeigen »
Artikel 31. Juli 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Bauernkammer Gmunden übersiedelt zur Dienststelle Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK, GMUNDEN. BBK-Leiter Stockinger: Fusion der Bezirksbauernkammern ist für Mitglieder schmerzfrei.

Gut für Gmunden: IDEAL Kältetechnik expandiert und bleibt am Stammsitz

GMUNDEN. Vorzeigebetrieb der Traunseestadt wird um insgesamt 2600 Quadratmeter erweitert.

Eine gute Nachricht: Kein Ende auf der Postalm

STROBL AM WOLFGANGSEE. Totgesagtes und vorzeitig vielbeklagtes Ski- und Wandergebiet hoch oberhalb von ...

Seewalchen und Schörfling rücken enger zusammen

SEEWALCHEN, SCHÖRFLING. Masterplan sieht Flaniermeile vor, die bis zur Landesausstellung beide Ortskerne ...

Josef Ablinger mit 100 Prozent zum ÖGB-Vorsitzenden

VÖCKLABRUCK. Die Delegierten zur ÖGB-Regionalkonferenz "Zukunft der Arbeit fair gestalten" wählten Josef ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!