Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. April 2018, 22:10 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. April 2018, 22:10 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Wie der Salzabbau in Hallstatt die ganze Region prägte

TRAUNKIRCHEN. Beim Fest der Archäologie am Freitag in Traunkirchen erwartet die Besucher ein spannender Vortrag.

Die Archäologin Kerstin Kowarik hält Freitagabend einen Vortrag im Kloster Traunkirchen. Bild: OÖN

Seit rund 7000 Jahren wird im Hallstätter Hochtal Salz abgebaut. Neueste Forschungen beschäftigen sich mit der Frage, wie der prähistorische Bergbau die Umgebung beeinflusste. In Welcher Beziehung standen bedeutende Siedlungen wie Traunkirchen zu Hallstatt? Auf welchen Wegen gelangten Werkzeuge und Lebensmittel in das Hochtal?

Antworten auf diese Fragen gibt Freitag, ab 19 Uhr Kerstin Kowarik, Archäologin des Naturhistorischen Museums Wien, beim „Fest der Archäologie“ im Klostersaal Traunkirchen. Neben ihrem Vortrag erwartet die Besucher ein gemütlicher Abend mit Livemusik sowie Wein und Brötchen.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. November 2017 - 01:09 Uhr
Mehr Salzkammergut

20-Jähriger von mehreren Unbekannten attackiert

REGAU. Die Polizei bittet um Hinweise zu einer tätlichen Auseinandersetzung am Sonntagfrüh gegen 3.30 Uhr ...

Traunstein: Kletterer von Felsbrocken getroffen

GMUNDEN. Mit dem Notarzthubschrauber musste ein Kletterer (36) am Samstag vom Traunstein gerettet werden.

Ohlsdorf: BMW krachte frontal gegen Baum

OHLSDORF. Der Notarzthubschrauber Martin 3 stand am Samstagvormittag in Ohlsdorf (Bezirk Gmunden) im Einsatz.

"Falsche Verkäufer" unterwegs: Energie AG warnt Kunden

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Die Energie AG warnt vor "unseriösen" Geschäftspraktiken im Salzkammergut.

Experten testen autonom fahrende Züge auf Traunseebahn von Stern & Hafferl

VORCHDORF, GMUNDEN. Computerprogramme sollen künftig erkennen, ob entlang der Strecke Gefahren drohen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!