Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 21. Juni 2018, 02:57 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 21. Juni 2018, 02:57 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Staunen bei Touristen: "Oh, it’s the Christmas tree"

MONDSEE. Christbaum-Trupp hat Fichte von St. Lorenz zur Basilika Mondsee gebracht und mit Kran aufgestellt.

Staunen bei Touristen: "Oh, it’s the Christmas tree"

Christbaum steht Bild: OÖN/Weinhäupl

Im Advent ist er die Krönung des Marktplatzes – der große Christbaum vor der Basilika. Wie viel Arbeit dahintersteckt, damit der mindestens zwölf Meter hohe Baum steht, erzählt der Christbaum-Verantwortliche Anton Stabauer. Seit drei Jahren sorgt er dafür, dass Mondsee pünktlich einen Christbaum bekommt.

Im Frühjahr hält der Gemeindebedienstete der Marktgemeinde Ausschau nach einem geeigneten Baum. Egal ob Tanne oder Fichte, wichtig ist, dass er nicht zu weit von der Straße entfernt steht, damit der Transport nicht zu umständlich wird.

Für den heurigen Baum-Spender, die Familie Szarzinsky aus St. Lorenz, war die Entscheidung schnell klar: Der Baum darf weg. "Es ist schön zu wissen, dass er im Advent noch einmal vielen eine Freude macht", sagt Johann Szarzinsky.

Kurz nach Allerheiligen rückt der Christbaum-Trupp an: Fünf Gemeindearbeiter und ein Sattelanhänger mit Kran und dessen Chauffeur stehen bereit – bei jeder Witterung, denn die Zeit zur Eröffnung des Adventmarkts am 24. November läuft. Für den Transport des Baumes werden Straßen gesperrt und Kreuzungen gesichert. Schon da erfreut der mächtige Baum zum ersten Mal Passanten. Vor allem Touristen sind begeistert und zücken ihre Smartphones: "Oh, it’s the Christmas tree." Mittels Kran wird der Baum vor der Basilika aufgestellt. Dort bleibt er dann bis nach dem Feiertag der Heiligen Drei Könige.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Historische Villa einer Starsopranistin wird verkauft

ST. LORENZ. Die Mondsee-Villa der Opernsängerin Lilli Lehmann (1848–1929) wird im Internet feilgeboten.

Peter Kurz holt Foto-Kombi-Titel

VÖCKLABRUCK. Der Fotoklub der Naturfreunde Vöcklabruck freut sich über einen großartigen Erfolg: Bei der ...

Tafelrunde feiert mit Sommerfest

VÖCKLABRUCK. Verein feiert Geburtstag mit Summer-Charity für hilfsbedürftige Kinder im OKH.

Oberst Scheiböck wechselt auch für ihn überraschend nach Wels-Land

VÖCKLABRUCK. Polizist aus Pichl übersiedelt nach 21 Jahren in das wohnortnahe Bezirkskommando.

Union Gschwandt ist 50 Jahre alt und feiert Jubiläum auf dreifache Weise

GSCHWANDT. Die Kicker steigen auf, der Obmann wandert, und es gibt auch ein großes Fest.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!