Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:53 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 07:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Stadt dankt Dienesch mit dem Ehrenzeichen

VÖCKLABRUCK. Rund zwei Jahrzehnte lang prägte Wolfgang Dienesch als Obmann die Geschichte der Liedertafel Vöcklabruck maßgeblich.

Stadt dankt Dienesch mit dem Ehrenzeichen

Ehrung für Dienesch Bild: Stadt

Nun beendete er bei der Jahreshauptversammlung seine Obmanntätigkeit. Die Stadt Vöcklabruck bedankte sich mit dem Silbernen Ehrenzeichen, überreicht durch Bürgermeister Herbert Brunsteiner.

Fast 170 Jahre und kein bisschen leise – das kann man mit Fug und Recht von der Liedertafel Vöcklabruck (gegründet 1850) sagen. 40 Sängerinnen und Sänger sorgen für den guten Ton bei Konzerten, Gottesdiensten, Ausflügen.

Wolfgang Dienesch wurde 1989 als Stellvertreter von Rudolf Hueber als Obmann aufgebaut. Er wurde unterrichtet in der Singschule der legendären Lotte Assmann und Frieda van den Hove. Dienesch ist seit 1985 Mitglied der Liedertafel und auch Mitglied des Kammerchors Vöcklabruck, des Albert-Schweitzer-Chores Wien und der Leondinger Chorgemeinschaft.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

"Brücken bauen" sucht noch Paten für ausländische "Special Olympics"-Athleten

VÖCKLABRUCK. Kindergarten Neubrunn und HAK Vöcklabruck unterstützen Sportler aus USA und Litauen.

Geplanter Spar-Markt in Zell am Moos löst Differenzen im Gemeinderat aus

ZELL AM MOOS. Bürgermeister Wiesinger: Vorentscheidung vor dem Sommer, Beschluss dann im Herbst.

Probleme mit Zahlungsdienst: AK OÖ. half zwei betroffenen Konsumentinnen

GMUNDEN, VÖCKLABRUCK. Ein Fall in Gmunden, der andere in Vöcklabruck – beide Male gab es kulante ...

Alle Chancen für die Jugend: Firmen und Schulen zeigen Möglichkeiten auf

VÖCKLABRUCK. Heute und morgen findet in der Vöcklabrucker REVA-Halle die Lehrlingsmesse statt.

Solidaritätspreis für "Anwältin der Jugendlichen"

VÖCKLABRUCK. Cornelia Kienberger vom Treffpunkt "mensch & arbeit" in Vöcklabruck für ihren Einsatz ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!