Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 11. Dezember 2017, 20:05 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Montag, 11. Dezember 2017, 20:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Schüler schlüpften in Steinzeit-Kluft

SEEWALCHEN. Das UNESCO-Welterbe vor der Haustür machte das Projekt „Pfahlbauzeit im Seengebiet“ den Hauptschülern schmackhaft.

Schüler schlüpften in Steinzeit-Kluft

Modeschau à la Ötzi Bild: Privat

Das Thema wurde im Unterricht fächerübergreifend integriert. Gerald Egger brachte Pfahlbaufunde in den Geschichtsunterricht, die Musikarchäologin Beate Pomberger präsentierte den Schülern Instrumente aus der Urgeschichte. Der Prähistoriker Franz Pieler stellte steinzeitliche Techniken zur Herstellung von Werkzeugen vor. Höhepunkt war der Besuch der Textil-archäologinnen Karina Grömer und Helga Rösel-Hautendorfer, die die Burschen und Mädchen in Gewänder der Steinzeit einkleideten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. September 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Lostage für umstrittenes Bauprojekt in Gmunden

GMUNDEN. Morgen entscheidet der Gestaltungsbeirat, ob das umstrittene Bauprojekt am Gmundner Traunufer ...

An Tabellenspitze spielt sich Ungewöhnliches ab

VÖCKLABRUCK. Die jungen Vöcklabrucker Tigers empfingen zwei weitere Teams der "Next Generation" und ...

Neue Röntgengeräte für Bad Ischler Krankenhaus

BAD ISCHL. Schnellere und patientenschonendere Diagnosen.

Nur noch 13 Teilnehmer bei der Franzl-Feier

In Hallstatt gab es auch heuer wieder zum Namenstag Franz Xaver die bereits zur Tradition gewordene ...

Bergmarathon: Neuer Rekord bei Nennungen

GMUNDEN. Zehn Minuten dauerte es bei den beiden Halbmarathons und einen Tag bei der Gesamtstrecke – und ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!