Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 22. August 2017, 15:14 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Dienstag, 22. August 2017, 15:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Schüler schlüpften in Steinzeit-Kluft

SEEWALCHEN. Das UNESCO-Welterbe vor der Haustür machte das Projekt „Pfahlbauzeit im Seengebiet“ den Hauptschülern schmackhaft.

Schüler schlüpften in Steinzeit-Kluft

Modeschau à la Ötzi Bild: Privat

Das Thema wurde im Unterricht fächerübergreifend integriert. Gerald Egger brachte Pfahlbaufunde in den Geschichtsunterricht, die Musikarchäologin Beate Pomberger präsentierte den Schülern Instrumente aus der Urgeschichte. Der Prähistoriker Franz Pieler stellte steinzeitliche Techniken zur Herstellung von Werkzeugen vor. Höhepunkt war der Besuch der Textil-archäologinnen Karina Grömer und Helga Rösel-Hautendorfer, die die Burschen und Mädchen in Gewänder der Steinzeit einkleideten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. September 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Am Wolfgangsee beschäftigt der Hechtbandwurm die Berufsfischer

ST. GILGEN, ST. WOLFGANG. Nach Grundlsee, Traunsee und Fuschlsee hat es jetzt auch den Wolfgangsee erwischt.

Weltelite segelte vor Attersee

ATTERSEE. Von Freitag bis Sonntag wurde die 12. Soling Zipfer Trophy, zugleich internationale ungarische ...

Brachten und Trachten in Bad Goisern

BAD GOISERN. Vogelfreunde, Armbrustschützen, Goldhauben- und Kopftuchfrauen, Musikkapellen, Vereine sowie ...

Krankenhaus Bad Ischl: "Alarmierend viele E-Bike-Unfälle"

BAD ISCHL. In das Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl werden alarmierend viele verunglückte E-Bike-Fahrer ...

200.000 Besucher beim Kaiserfest

BAD ISCHL. Imperialer Geburtstag mit Kaisernacht und Franz Klammers Kaisergolfen als Höhepunkte.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!