Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:24 Uhr

Linz: 32°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:24 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Neues Symposium: Biologicum Almtal

GRÜNAU. Gemeinsam mit dem Wissenschafter Kurt Kotrschal hat der Scharnsteiner Verein Biologicum Almtal eine Veranstaltung ins Leben gerufen.

Das Biologicum Almta fand zum ersten Mal von 9. bis 12. Oktober in Grünau statt und befasst sich als transdisziplinäres wissenschaftliches Symposium mit den zentralen Themen der modernen Biologie, immer mit Blick auf den Menschen gerichtet. Das Programm umfasst Vorträge, Exkursionen, Workshops und Diskussionen auf Augenhöhe. Kongresssprache ist Deutsch, internationale Vortragende können auch in Englisch referieren. Die Teilnehmerzahl ist mit 200 begrenzt, Anmeldungen und Infos unter www.biologicum-almtal.at – bis 30. Juni gibt es einen Frühbucherbonus auf die Tagungsgebühren.

Kommentare anzeigen »
Artikel 17. Juni 2014 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Grüne Erde errichtet im Almtal eine Öko-Besucherwelt

SCHARNSTEIN, VORCHDORF, PETTENBACH. Die Grüne-Erde-Welt soll jährlich bis zu 100.000 Menschen nach ...

Konkurs in Sicht: Postalm-Liften droht Demontage

STROBL. Nachdem die Betreiberfirma der Postalmlifte, die Winterpark Postalm GmbH & Co KG, im Mai in die ...

Pinsdorfs musikalische Visitenkarte hat zwei ereignisreiche Jahre vor sich

PINSDORF. Der älteste Verein der Gemeinde nimmt an der OÖN-Wahl "Best of Blasmusik" teil

Theaterstück über Emilie Flöge am Originalschauplatz der Villa Paulick

SEEWALCHEN. Klimt-Foundation präsentiert das Theatersolo "Süße Wiener Dunkelheit" mit Maxi Blaha.

Geschäftsleute: Diskussion über die Innenstadt auf sachlicher Ebene führen

VÖCKLABRUCK. Stadtmarketing-Obmann Leitner weist Kritik der Grünen vehement zurück.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!