Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 25. September 2017, 10:09 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Montag, 25. September 2017, 10:09 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

M & M holten Gmundner Tennis-Stadtmeistertitel

GMUNDEN. Markus Möslinger und Marlene Wilthoner feierten mit Siegen im Einzel und Doppel Zweifach-Triumphe.

M & M holten Gmundner Tennis-Stadtmeistertitel

Muskelpaket: Meister Markus Möslinger macht Meter. Bild: OÖN/Rudolf Aigner

Einen ungeheuren Teilnehmeransturm gab es bei den diesjährigen Gmundner Tennis-Stadtmeisterschaften auf der Anlage des UTC Babolat Gmunden: Nicht weniger als 60 Aktive kämpften um die diversen Titel. Die Einzel-Sieger kamen heuer sowohl bei den Herren als auch bei den Damen vom Veranstalterverein.

Im Herren-Endspiel besiegte Tennislehrer und Babolat-Campleiter Markus Möslinger die 18-jährige Nachwuchshoffnung Philip Wilthoner. Beide Finalisten spielen für den UTC Gmunden. Die dritten Plätze gingen an Gmundens Sportreferenten Stefan Krapf und Alex Bergsmann. Den Herren-Doppel- Bewerb sicherten sich die beiden Einzel-Finalisten gemeinsam: Markus Möslinger/Philip Wilthoner schlugen im Endspiel Stefan Krapf/Heinz Mayer.

Den Titel im Damen-Einzel errang die erst 15-jährige Marlene Wilthoner mit einem Sieg über Barbara Pesendorfer. Den Damen-Doppel-Bewerb gewannen Marlene Wilthoner und Carolin Aigner (21) mit einem Final-Triumph über Eva Unterholzer und Sigrid Fraueneder.

Wie es sich für ein traditionelles Tennisturnier gehört, wurde auch ein Mixed-Doppel-Bewerb ausgetragen. Den Stadtmeistertitel holte sich die Paarung Richard Loidl/Gloria Oberndorfer vom TC Gmunden. Meister bei den Senioren wurde Reinhard Wimmer vor Peter Zausek (TC Gmunden). Jugend- Stadtmeisterin 2013 wurde Lara Möslinger vor Lukas Fercher. (gs)

Kommentare anzeigen »
Artikel 21. August 2013 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Wir müssen alle an einem Strang ziehen"

ALTMÜNSTER. Auf Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger wurde Bundeskanzler Christian Kern 2016 ...

Schwester Renate aus Zell a. M. feiert im Kloster Steinerkirchen ihren 70-er

ZELL AM MOOS. Elisabeth Schafleitner vom Haberlgut ist Subpriorin der Benediktinerinnen.

Ischler Kaiserlauf unheimlicher als jemals zuvor

BAD ISCHL. Nichts Neues: Kenianischer Sieg bei der 16. Auflage des Halbmarathons und wie immer ...

UHS startet mit neuer Leitung ins neue Schuljahr

VÖCKLABRUCK. Obfrau Franka Bartel und Geschäftsführerin Verena Gattinger wollen Schülervertreter vernetzen.

Gäste probten Seminarablauf

Konzept vorgestellt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!