Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. April 2017, 15:12 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Montag, 24. April 2017, 15:12 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Helikopter aus aller Welt am Flachberg

Helikopter aus aller Welt am Flachberg

HeliDays Austria in Gmunden Bild: (Peter Sommer)

GMUNDEN. Die internationale Hubschrauberszene landete am Wochenende am Flachberg im Gmundner Ortsteil „Im Holz“, wo die HeliDays Austria 2011 stattfanden – eine Veranstaltung, die der Gmundner Hubschrauberpilot Daniel Ebner vor drei Jahren ins Leben rief.

Zu bewundern waren am Fuß des Grünbergs nicht nur Helikopter aus mehreren Ländern und ferngesteuerte Hubschraubermodelle, sondern auch beeindruckende Flugvorführungen der Drehflügler, die aus vielen Ländern ins Salzkammergut gekommen waren. Höhepunkt der Veranstaltung waren spektakuläre Formations- und Kunstflugvorführungen, bei denen auch Siegfried Schwarz, Chefpilot der Flying Bulls, und Rainer Wilke, weltbester Hubschrauber-Kunstflugpilot, ihr großartiges Können zeigten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. September 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Markt-Maibaum kehrt nach 13 Jahren zurück

ST. GEORGEN IM ATTERGAU. Im Jahr 2004 wurde der letzte Maibaum im Markt vom Verein "Gmoa Rumpelhausen" ...

Bosniaken-Verein: "Wunsch ist gutes Verhältnis mit Nachbarn"

VÖCKLABRUCK. Kulturzentrum will die Bewohner des Unterstadtgries zu einem Kennenlernfest einladen.

Anlässlich seines 120. Todestages erinnert sich Gmunden an Brahms

GMUNDEN, BAD ISCHL. Dem berühmten Sommerfrischler ist eine Ausstellung im Gmundner K-Hof gewidmet.

Die Bermudas als Ziel für Segel-Hoffnungsträger

ATTERSEE. Matthäus Hofer ist Niederösterreicher, doch bereits seit seiner Urgroßeltern-Generation ist er ...

Wasserretter zeigen, wie man im Notfall richtig hilft

LENZING/SEEWALCHEN. "Laientag" im Hallenbad Lenzing: Praktische Übungen für die Erste Hilfe bei einem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!