Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. November 2017, 01:50 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. November 2017, 01:50 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Gmunden findet sich auf Spezial-Landkarte wieder

GMUNDEN. "Trachtig zünftig" ist Motto der Bierzelt-Premiere.

Gmunden findet sich auf Spezial-Landkarte wieder

1. Gmundner Bierzelt: Gute Laune ist dabei garantiert. Bild: Klemens Fellner

Die Traunseestadt ist künftig nicht mehr länger ein weißer Fleck auf der Bierzelt-Landkarte: Drei Tage lang, von morgen bis Sonntag, kommt es auf dem Toscana-Parkplatz zur Erstauflage des Gmundner Bierzelts. Unter dem Motto "Trachtig zünftig" soll gefeiert werden, freut sich Gemeinderatsabgeordneter Max Attwenger. Organisiert wird das Zelt von der Jungen ÖVP Gmunden.

Morgen geht es bei freiem Eintritt ab 20 Uhr mit DJ Rob O los. Am Samstag heizen ab 17 Uhr DJ Yaga und die Krauhölzl Musi ein. Der Eintritt beträgt am Samstag fünf Euro. Vorverkaufskarten gibt es bei den Infopoints im SEP, der Volksbank Gmunden, der Trafik Oberwallner am Klosterplatz und im Stadtkino Gmunden.

Am Sonntag ist ab 9 Uhr geöffnet und der Eintritt frei. Die Werksmusikkapelle Laufen Gmunden-Engelhof spielt einen Frühschoppen und wird von dem Humoristen Bepi Hirt unterstützt. Zum Ausklang tritt das Trio Wolfsgruber/Pacher/Hofer auf.

Wie es sich für ein ordentliches Bierzelt gehört, gibt es auch kulinarische Schmankerl. "Von Hendln bis zu Würsteln echt zünftige Kost", versprechen die Organisatoren.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 14. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Ich bin froh, diese Chance bekommen zu haben"

VÖCKLABRUCK/WELS. Der Vöcklabrucker Thomas Vogel (37) ist dank der Volkshilfe seit 17 Jahren Mitarbeiter ...

Spenden erbeten, um Katzen gesund zu machen

FRANKENBURG. Österreichischer Tierschutzverein will noch acht Frankenburger Streunerkatzen behandeln lassen.

32 Wohnungen vermittelt

VÖCKLABRUCK. Seit gut einem halben Jahr ist die Wohnungsagentur Vöckla-Ager, ein Projekt des Vereins ...

Strom tanken, Bäume pflanzen: CO2-neutraler Urlaub im Almtal

VORCHDORF. Als erste Tourismusregion in Österreich will das Almtal gezielt auf Klimaschutz setzen.

Wie Schuhbecks "süße Träume" in der Linzer Tababfabrik Wirklichkeit werden

LINZ. 30 Mitarbeiter arbeiten seit zwei Wochen am Aufbau der "teatro"-Wunderwelt in Linz.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!