Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 05:33 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 05:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Fußball-Sensation: Neuling "rockt" die Landesliga

VORCHDORF. Im Unterhaus tobt sich derzeit eine Überraschungs-Elf aus – Aufsteiger ASKÖ Vorchdorf mit makelloser Bilanz.

Fußball-Sensation: Neuling "rockt" die Landesliga

Diese Mannschaft gibt Vollgas: ASKÖ Schachner Vorchdorf mit Trainer Amir Topalovic (hinten rechts) Bild: H. Seiringer

Vier Spiele – vier Siege. Das ist die bisherige Bilanz von Aufsteiger ASKÖ Schachner Vorchdorf in der Landesliga West. Damit steht die Mannschaft von Trainer Amir Topalovic mit 12 Punkten vor Braunau (9) und Friedburg (8) an der Tabellenspitze.

Kapitän Kontschieder & Co. starteten furios mit zwei 3:1-Siegen gegen Sattledt und Utzenaich sowie einem 3:2-Heimerfolg nach 0:2-Rückstand gegen den SK Schärding. Vergangenes Wochenende gastierten die Vorchdorfer beim prominent besetzten SC Marchtrenk. Aber auch dort zeigte die Topalovic-Elf unbändigen Siegeswillen und war nach zweimaligem Rückstand abermals mit 3:2 erfolgreich. Die Tore erzielten Kevin Wallmen, Peter Orosz und Kevin Prielinger, der mit einer sensationellen Leistung die Vorchdorfer Abwehr zusammenhielt und den Sieg mit einem wuchtigen Kopfballtreffer fixierte. An die hundert mitgereiste Vorchdorf-Fans trugen zur euphorischen Stimmung bei.

"Die Mannschaft ist wirklich gut eingespielt, die Kameradschaft top, und die Burschen wollen einfach jede Partie gewinnen", zählt ASKÖ-Funktionär Hans Kronberger die Erfolgsfaktoren der Schachner-Truppe auf. "Zudem haben wir mit Trainer Amir Topalovic einen Coach, der das Team extrem gut motiviert und taktisch perfekt einstellt." Und dann seien da noch die treuen Fans der Vorchdorfer: "Sie sind wirklich der zwölfte Mann und pushen die ASKÖ-Kicker Woche für Woche zu Höchstleistungen."

Dieses Wochenende wollen die Vorchdorfer ihren Siegeslauf fortsetzen. In der Schachner-Arena (19.30 Uhr) kommt es zum Duell gegen den sechstplatzierten, ebenfalls aufgestiegenen SV Schalchen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Linzer Maibaum kommt in diesem Jahr aus Altmünster

ALTMÜNSTER. Die Fichte wurde schon gefällt und liegt an einem geheimen Ort

Diese zwei Männer haben 50 Mal das jährliche Sport-Abzeichen abgelegt

ALTMÜNSTER, OHLSDORF, PINSDORF. Max Eichinger aus Ohlsdorf und Walter Munninger aus Pinsdorf als Vorbild ...

Elf Tage auf einem Fluss-Frachtschiff: "Ein Seebär wird nicht mehr aus mir"

ZELL AM MOOS. Norbert Blaichinger fuhr gemeinsam mit 1300 Tonnen Kunstdünger durch Deutschland

Alpine Skigolf-Weltmeisterschaft findet heuer abermals auf dem Feuerkogel statt

EBENSEE. Eine der ungewöhnlichsten Sportarten des Planeten ist leider nicht olympisch

Medizin-Uni Linz kooperiert mit Gmundner Spital

GMUNDEN. Die Medizinische Fakultät der Johannes Kepler Universität hat mit der Alters- und ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!