Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 23. Oktober 2017, 11:27 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 23. Oktober 2017, 11:27 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Frontalzusammenstoß: 80-Jährige schwer verletzt

SCHWANENSTADT. Ein bulgarischer Lenker geriet in Schwanenstadt plötzlich auf die Gegenfahrbahn und krachte in das Auto eines Pensionisten. Dessen Gattin wurde schwer verletzt.

Notarzt Rettung

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Ein 50-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger fuhr Mittwoch Vormittag  mit seinem Kastenwagen in Schwanenstadt auf  in Richtung Friedhof. Zur selben Zeit fuhr ein 83-jähriger Pensionist aus Schwanenstadt mit seinem Pkw vom Friedhof kommend in Richtung B 1. Am Beifahrersitz saß seine 80-jährige Gattin. 


Im Begegnungsverkehr kam plötzlich der bulgarische Lenker auf die andere Straßenseite und prallte gegen den Pkw des Pensionisten.  Dabei wurde die 80-Jährige schwer und ihr Gatte leicht verletzt. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 12. Oktober 2017 - 08:45 Uhr
Weitere Themen

Spange Gmunden-Pinsdorf wird nächstes Jahr errichtet

GMUNDEN, PINSDORF. Grundablösen und Bewilligungsverfahren haben das umstrittene Projekt verzögert.

Seewalchen und Schörfling rücken enger zusammen

SEEWALCHEN, SCHÖRFLING. Masterplan sieht Flaniermeile vor, die bis zur Landesausstellung beide Ortskerne ...

Eine gute Nachricht: Kein Ende auf der Postalm

STROBL AM WOLFGANGSEE. Totgesagtes und vorzeitig vielbeklagtes Ski- und Wandergebiet hoch oberhalb von ...

Bauernkammer Gmunden übersiedelt zur Dienststelle Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK, GMUNDEN. BBK-Leiter Stockinger: Fusion der Bezirksbauernkammern ist für Mitglieder schmerzfrei.

Gut für Gmunden: IDEAL Kältetechnik expandiert und bleibt am Stammsitz

GMUNDEN. Vorzeigebetrieb der Traunseestadt wird um insgesamt 2600 Quadratmeter erweitert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!