Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. Juni 2018, 22:42 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. Juni 2018, 22:42 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Es ist an der Zeit: Premiere für Froschauer-Duett

VÖCKLABRUCK. Andrea und Franz Froschauer: Musikalische Spurensuche nach Antworten auf Fragen des Lebens.

Es ist an der Zeit: Premiere für Froschauer-Duett

Andrea und Franz Froschauer Bild: Reinhold J. Schiemer

Das OKH lädt heute zu einer Liederabend-Premiere mit Andrea und Franz Froschauer. Auf das Publikum wartet ein besinnlicher Spiegel unserer Zeit mit Texten, die stärken, berühren und erheitern wollen.

Das Schwanenstädter Künstlerduo sagt: Es ist an der Zeit! Zeit für eine musikalische Spurensuche nach Antworten auf große Fragen des Lebens. Mit Texten und Liedern wollen sie augenzwinkernd dem gesellschaftlichen Treiben der Jetztzeit auf die Spur kommen. Dabei helfen ihnen Autoren wie Rilke, Goethe, Brecht bis Herman van Veen. Der Liederabend ist zwar kein Weltrettungsversuch, aber ein Anstoß, unsere Sinne zu schärfen, neue Impulse aufzugreifen, um manch gesellschaftliche Herausforderungen besser zu verstehen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Weltladen Vöcklabruck und im Zuge der Klimagenusswochen als "GreenEvent" statt. Sie beginnt um 20 Uhr (Karten im Vorverkauf um 16 Euro im Weltladen).

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 14. Juni 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

"Für unseren ländlichen Raum ist der öffentliche Verkehr eine Zukunftsfrage"

VORCHDORF. Gunter Schimpl, Bürgermeister von Vorchdorf, drängt auf eine Schienenoffensive – nach ...

Freiwillige Helfer befreien Kapelle aus dem Dickicht

ALTMÜNSTER. Ein eigens gegründeter Verein rodet in mühevoller Arbeit den Wildwuchs rund um die ...

Dauerthema Schandfleck in Kammer: Bürgermeister "stinkesauer" auf ÖBB

SCHÖRFLING. Gerhard Gründl bemüht sich seit Jahren, dass alter Bahnhof Kammer abgerissen wird.

Im Winter 1944 erlebte Zell am Moos eine "Hasenjagd" der besonderen Art

FRANKENMARKT, ZELL/MOOS. Alois Zierler wurde in den Wäldern um Haslau als Fahnenflüchtiger erschossen.

Kino Ebensee: Heute wird in den Archiven gewühlt

EBENSEE. Auf Freunde des Kinos Ebensee wartet heute, 20 Uhr, eine sehr spezielle Veranstaltung.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!