Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. Juni 2018, 18:13 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. Juni 2018, 18:13 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Eine Bushütte als Weihnachtsgeschenk für Volksschulkinder

SCHARNSTEIN. Ein handgeschriebener Brief an den Bürgermeister Rudolf Raffelsberger erzielte Wirkung.

Weihnachtsgeschenk für die Mädchen und Buben Bild: Gemeinde

Manchmal hilft es, einfach zur Füllfeder zu greifen. Das haben die Kinder der Scharnsteiner Volksschule Viechtwang in den vergangenen Wochen gelernt.

Im Herbst wandten sich einige aufgeweckte Mädchen und Buben mit einem netten, handgeschriebenen Brief an VP-Bürgermeister Rudolf Raffelsberger. „Lieber Herr Bürgermeister“, schrieben sie. „Wir, die Buskinder der VS Viechtwang im Wohngebiet Schidlau / Birihub, wünschen uns dringend von der Gemeinde Scharnstein ein Bushütterl (Station Thann)! Bitte denken Sie über unser Ansuchen nach! DANKE!“

Raffelsberger dachte gar nicht lange nach, sondern wandte sich an Alois Lüftinger, den Leiter der Bezirksstraßenmeisterei Gmunden. In Zusammenarbeit ließen die beiden eine schmucke Bushütte für die Kinder aufstellen – quasi als Weihnachtsgeschenk für die engagierten Kinder. Das kleine Bauwerk aus Holz schützt die Volksschüler und andere Öffi-Fahrer künftig vor Regen, Schnee und Wind.

Kommentare anzeigen »
Artikel (ebra) 28. Dezember 2017 - 02:29 Uhr
Mehr Salzkammergut

Ohlsdorfs Freiheitliche planen eine neue Volksschule

OHLSDORF. Neubau statt Sanierung: FPÖ-Ortspartei investierte ihre Sitzungsgelder in eine ...

Bahnhof Kammer verfällt und löst Ärger über den Schandfleck am See aus

SCHÖRFLING AM ATTERSEE. Am 18. April 2014 hat um 18.22 Uhr der letzte Zug den alten Bahnhof ...

Sechs Wochen Brückensperre werden in Gmunden zum „Sommerfest“ erklärt

GMUNDEN. Eine Marketingoffensive und Veranstaltungen am Rathausplatz sollen den Geschäftsrückgang der ...

Favoritensiege bei Stadtlauf

VÖCKLABRUCK. Großes Lauffest mit herausragenden Rekorden in Vöcklabruck.

Preimel neue Vorsitzende von "Frau in der Wirtschaft"

VÖCKLABRUCK. Timelkamer Agentur-Chefin: Plattform für Frauen, um voranzukommen und sich gut zu vernetzen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!