Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Oktober 2017, 14:29 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Oktober 2017, 14:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Der Himmel über Gmunden gehört Drehflüglern aller Art

GMUNDEN. Bei den diesjährigen Helidays Austria werden 60 Hubschrauber und 400 Piloten erwartet.

Am Wochenende gehört der Himmel über Gmunden Drehf

Dreitägiges Hubschrauberspektakel am Fuß des Grünbergs Bild: Spitzbart

Begonnen hat im Jahr 2009 alles ganz klein am Flugplatz Gschwandt, wo der Gmundner Hubschrauberpilot Daniel Ebner seine Vision eines Hubschraubertreffens in die Realität umsetzte. Seiner Einladung folgten 2009 neun Hubschrauberpiloten. Danach wurden es jedes Jahr mehr, und im Vorjahr kamen bereits mehr als 50 Hubschrauber aus acht Nationen nach Gmunden angeflogen. Rund 10.000 Schaulustige verfolgten das dreitägige Spektakel im Franzl im Holz.

Mittlerweile sind die Helidays Austria ein Fixpunkt im Veranstaltungskalender der Traunseeregion. Und wenn am Fuß des Grünbergs morgen das diesjährige Drehflügler-Spektakel eröffnet wird, warten auf die Besucher mehr als 60 Hubschrauber aus 13 Nationen.

"Wir rechnen an den drei Tagen wieder mit weit über 10.000 Besuchern und knapp 400 Piloten", sagt Ebner. "Höhepunkt wird am Samstag die spektakuläre Flugshow über dem Traunsee sein." Zwischen 19 Uhr und 20 Uhr zeigen die Red Bull Rotorwings mit ihren Gyrocoptern perfekten Formationsflug mit spektakulären Showeinlagen. Danach folgt der Chefpilot der Flying Bulls Siegfried Schwarz. Auch die Kunstflugstaffel AERO Gero wird Formationskunstflug in Perfektion zeigen. Zum Abschluss präsentiert der Welser Richard Steiner auf seiner Staudacher S-600 sein Können.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. September 2014 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Vize-Weltmeister im Grillen kommt aus Reindlmühl

REINDLMÜHL. Hervorragend abgeschnitten hat das oberösterreichische Grillteam "Austrian Barbecue Culture" ...

Starke Bilanz: Zehn Jahre Leader-Region Traunstein

VORCHDORF. Mit EU-Hilfe wurden im nördlichen Bezirk Gmunden 80 Projekte verwirklicht, die der Region ...

Vier Winzer bauen in Regau Wein an

REGAU. Altbürgermeister Fritz Feichtinger hat vor zehn Jahren einen Pilot-Weingarten angelegt.

Tour der Maurerbockfreunde lockte 470 Oldtimer-Fans an den Attersee

ATTERSEE. 60 Puch-Motorräder und 400 Mopeds spulten 50 Kilometer rund um den Attersee herunter.

Die Ausseer kümmern sich um ihre Narzissenwiesen

BAD AUSSEE: Ein Managementplan für ökologisch wertvolle Wiesen soll dazu beitragen, dass Narzissenwiesen ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!