Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. Juni 2018, 09:26 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. Juni 2018, 09:26 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Award für Lenzinger Absolventen der FH Steyr

LENZING. Gernot Kaindl (35) wurde für seine Masterarbeit des Studiengangs Operation Management ausgezeichnet

Award für Lenzinger Absolventen der FH Steyr

"Chimney Award" für den Lenzinger Gernot Kaindl (35). Bild: Klaus Mader Fotografie

Bereits zum 19. Mal verlieh die Fachhochschule Steyr den "Chimney Award" an fünf Absolventen mit hervorragendem Studienerfolg und den innovativsten Abschlussarbeiten. Gernot Kaindl (35) aus Lenzing wurde für seine Masterarbeit des Studiengangs Operation Management ausgezeichnet.

Berufsbegleitend studieren

Seine Arbeit beschäftigt sich mit Einsatzmöglichkeiten von Advanced-Analytics-Methoden (zukunftsorientierte Analyseverfahren) in der Produktion der chemischen Industrie. Der 35-jährige erklärt das Potenzial seiner Arbeit: "In der chemischen Industrie ist bereits ein Bewusstsein für die Potenziale der Advanced-Analytics-Methoden vorhanden, eine breite Anwendung findet derzeit allerdings nicht statt. Potenziale für eine Verbesserung der Produktqualität sind jedoch ausreichend vorhanden, sodass ein Einsatz jedenfalls anzuraten ist." Unterstützt wurde die Forschungsarbeit durch mehrere oberösterreichische Unternehmen.

Gernot Kaindl arbeitet seit 1999 in der Lenzing AG und machte dort bereits mehrere Entwicklungsschritte durch. Seit 2012 ist er als Prozessingenieur in der Faserproduktion tätig. Sein Studium absolvierte er berufsbegleitend. "Die Organisation der Lehrveranstaltungen ist besonders berufsfreundlich ausgerichtet." Lehrveranstaltungen fanden überwiegend Freitagnachmittag sowie samstags statt. Außerdem schätzt er auch das "persönliche Klima am FH OÖ Campus Steyr und den unmittelbareren Praxisbezug".

Die fünf "Chimney Awards", gestiftet durch den FH-Förderverein Steyr und der Sparkasse OÖ, wurden von einer hochkarätigen Jury nach wissenschaftlichen, praxisrelevanten und innovativen Aspekten beurteilt. Bewertet wurden Abschlussarbeiten der Bereiche Controlling und Finanzen, Marketing und Sales, Produktion, Logistik, Digital Business und Prozessmanagement.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. März 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

St. Wolfgang: Minirock trifft Lederhose

ST. WOLFGANG. Am Montagabend geht in St. Wolfgang die erste von fünf „Sommer Nächten“ über die ...

Als sich die Zinkenbacher Malerkolonie auflöste

ST. GILGEN. Eine Ausstellung im Museum Zinkenbacher Malerkolonie erinnert an die letzten Jahre der ...

Auto überschlug sich auf Salzkammergutstraße

ALTMÜNSTER. Am Samstagnachmittag kam es in Altmünster auf der Salzkammergutstraße (Bezirk Gmunden) zu ...

„Miba´s Next Generation“ feierte Lehrabschluss

LAAKIRCHEN. Mit neun Auszeichnungen und 20 „Guten Erfolgen“ lieferten die Lehrlinge der Miba ...

"Unsere Lehrerin ist eine Narzissenprinzessin!"

VORCHDORF. Die 21 Kinder der 2c-Klasse der Volksschule Vorchdorf sind stolz darauf, mit Tina Zinhobl eine ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!