Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 26. April 2018, 09:55 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 26. April 2018, 09:55 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Award für Lenzinger Absolventen der FH Steyr

LENZING. Gernot Kaindl (35) wurde für seine Masterarbeit des Studiengangs Operation Management ausgezeichnet

Award für Lenzinger Absolventen der FH Steyr

"Chimney Award" für den Lenzinger Gernot Kaindl (35). Bild: Klaus Mader Fotografie

Bereits zum 19. Mal verlieh die Fachhochschule Steyr den "Chimney Award" an fünf Absolventen mit hervorragendem Studienerfolg und den innovativsten Abschlussarbeiten. Gernot Kaindl (35) aus Lenzing wurde für seine Masterarbeit des Studiengangs Operation Management ausgezeichnet.

Berufsbegleitend studieren

Seine Arbeit beschäftigt sich mit Einsatzmöglichkeiten von Advanced-Analytics-Methoden (zukunftsorientierte Analyseverfahren) in der Produktion der chemischen Industrie. Der 35-jährige erklärt das Potenzial seiner Arbeit: "In der chemischen Industrie ist bereits ein Bewusstsein für die Potenziale der Advanced-Analytics-Methoden vorhanden, eine breite Anwendung findet derzeit allerdings nicht statt. Potenziale für eine Verbesserung der Produktqualität sind jedoch ausreichend vorhanden, sodass ein Einsatz jedenfalls anzuraten ist." Unterstützt wurde die Forschungsarbeit durch mehrere oberösterreichische Unternehmen.

Gernot Kaindl arbeitet seit 1999 in der Lenzing AG und machte dort bereits mehrere Entwicklungsschritte durch. Seit 2012 ist er als Prozessingenieur in der Faserproduktion tätig. Sein Studium absolvierte er berufsbegleitend. "Die Organisation der Lehrveranstaltungen ist besonders berufsfreundlich ausgerichtet." Lehrveranstaltungen fanden überwiegend Freitagnachmittag sowie samstags statt. Außerdem schätzt er auch das "persönliche Klima am FH OÖ Campus Steyr und den unmittelbareren Praxisbezug".

Die fünf "Chimney Awards", gestiftet durch den FH-Förderverein Steyr und der Sparkasse OÖ, wurden von einer hochkarätigen Jury nach wissenschaftlichen, praxisrelevanten und innovativen Aspekten beurteilt. Bewertet wurden Abschlussarbeiten der Bereiche Controlling und Finanzen, Marketing und Sales, Produktion, Logistik, Digital Business und Prozessmanagement.

Kommentare anzeigen »
Artikel 16. März 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Es ist fix: Das BIS-Mobil in Ebensee muss eingestellt werden

EBENSEE. Wegen Sparmaßnahme der Bundesregierung fährt das Ebenseer Sozial-Taxi nur noch bis Monatsende.

"Eine Renovierung kostet mehr als ein Neubau"

SCHÖRFLING AM ATTERSEE. Der Raiba-Stadl im Ortszentrum von Schörfling wird geschleift, an seine Stelle ...

Frankenburger Tierschützer suchen Platz für 9000 Toni's-Freilandhühner

FRANKENBURG. Der Gnadenhof "Tierseelenhoffnung" will Konkurs-Hühner vor dem Schlachter retten.

KUF setzt verstärkt auf junges Publikum und auf flexiblere Stadtsaal-Abos

VÖCKLABRUCK. Ein Last-Minute-Ticket im Stadtsaal ermöglicht ein Theater- oder Konzertabo zum Kinopreis.

Schnitzkurs mit dem "Motorsagla"

GRÜNAU. Der Kirchhamer Herbert Danzer schnitzt professionell mit der Motorsäge, seine Skulpturen sind ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!