Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 21. Mai 2018, 09:20 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Montag, 21. Mai 2018, 09:20 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Auszeichnung für Vöcklabrucker E-Bike-Aktion

VÖCKLABRUCK. Beim 9. Österreichischen Radgipfel in Eisenstadt wurde der Tourismusverband Vöcklabruck für seine E-Bike-Aktion ausgezeichnet.

"Sie tragen maßgeblich dazu bei, dass wir das globale Klimaschutzabkommen von Paris erfolgreich in die Praxis umsetzen können", würdigte Umweltminister Andrä Rupprechter die 108 Projektpartner von "klimaaktiv mobil".

Eine klimafreundliche Mobilität werde in Zukunft mehr denn je eine Wohlfühlstadt wie Vöcklabruck auszeichnen, sind Tourismusobmann Bernhard Lindner und Wirtschaftsstadtrat Maximilian Lötsch überzeugt. "Die Bereitstellung von E-Bikes bei der Ladestation am Graben ist da ein weiterer wichtiger Mosaikstein." Bürgermeister Herbert Brunsteiner ergänzt: "Wir haben natürlich das Ziel, österreichweit bis 2025 den Radverkehrsanteil auf 13 Prozent zu steigern, stets im Auge. Das E-Bike scheint dabei einen wichtigen Beitrag zu leisten." Für Menschen, die eine Betreuung brauchen, hat die Stadt im St.-Klara-Heim ein E-Tandem-Fahrrad bereitgestellt, das vielen schon große "Fahrfreude" bereitet habe.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. Juli 2016 - 00:04 Uhr
Mehr Salzkammergut

Da schwimmen ja Autos auf dem Attersee ...

STEINBACH AM ATTERSEE. Dieses Wochenende ist der Attersee Schauplatz eines ganz besonderen Treffens - 36 ...

Gasthaus brannte, weil sich Handy entzündete

STRASS/ATTERGAU. Zwölf Feuerwehren waren mit 130 Mann in Straß im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) im ...

Bad Ischls künftiger Tourismusdirektor will deutschen Markt stärker beackern

BAD ISCHL. Mit Stephan Köhl tritt in der Kaiserstadt ein deutscher Touristiker die Nachfolge von Robert ...

764 Athleten nahmen Business-Lauf in Angriff

GMUNDEN. Die Laufserie für Firmen und ihre Mitarbeiter kehrt mit dem Finale im September nach Gmunden zurück.

Zwei amtsbekannte Einbrecher verhaftet

GMUNDEN. Zwei 31-jährige Männer sollen in ein Jugendzentrum in Gmunden eingebrochen sein.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!