Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 26. Juli 2017, 02:35 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 26. Juli 2017, 02:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Auszeichnung für Vöcklabrucker E-Bike-Aktion

VÖCKLABRUCK. Beim 9. Österreichischen Radgipfel in Eisenstadt wurde der Tourismusverband Vöcklabruck für seine E-Bike-Aktion ausgezeichnet.

"Sie tragen maßgeblich dazu bei, dass wir das globale Klimaschutzabkommen von Paris erfolgreich in die Praxis umsetzen können", würdigte Umweltminister Andrä Rupprechter die 108 Projektpartner von "klimaaktiv mobil".

Eine klimafreundliche Mobilität werde in Zukunft mehr denn je eine Wohlfühlstadt wie Vöcklabruck auszeichnen, sind Tourismusobmann Bernhard Lindner und Wirtschaftsstadtrat Maximilian Lötsch überzeugt. "Die Bereitstellung von E-Bikes bei der Ladestation am Graben ist da ein weiterer wichtiger Mosaikstein." Bürgermeister Herbert Brunsteiner ergänzt: "Wir haben natürlich das Ziel, österreichweit bis 2025 den Radverkehrsanteil auf 13 Prozent zu steigern, stets im Auge. Das E-Bike scheint dabei einen wichtigen Beitrag zu leisten." Für Menschen, die eine Betreuung brauchen, hat die Stadt im St.-Klara-Heim ein E-Tandem-Fahrrad bereitgestellt, das vielen schon große "Fahrfreude" bereitet habe.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 06. Juli 2016 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Streit um Bosniaken-Kulturzentrum wird Fall für Juristen

VÖCKLABRUCK. Bürgermeister Brunsteiner klagt den Verein "Bürgerinitiative Zivilcourage", der Anwalt für ...

Beim Radeln am Moos riechen und Natur genießen

STEINBACH A. A. Mit Outdoor-Coach Alexander Krohn auf dem Mountainbike zur Entschleunigung radeln.

Kinder aus 22 Ländern überwinden in Bad Goisern Barrieren

BAD GOISERN. Die Vienna Insurance Group bringt jungen Osteuropäern das Salzkammergut näher.

Spitz investiert fünf Millionen Euro in neue Waffelöfen

ATTNANG-PUCHHEIM. Neue Anlage ermöglicht Waffeln in Konditorqualität und senkt den Energieverbrauch um 15 ...

Feuerwehr musste Traunseeschiff wieder einfangen

GMUNDEN. Vor dem Gmundner Rathausplatz machte sich in der Nacht auf Montag, kurz nach Mitternacht das ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!