Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 28. November 2014, 16:39 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 28. November 2014, 16:39 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Den Menschen, nicht den Bettler sehen

Den Menschen, nicht den Bettler sehen und Regeln für das Spenden machen

VÖCKLABRUCK. Die Advent- und Weihnachtsmärkte werden in den kommenden Wochen viele Besucher anziehen. Hans Übleis vom Armutsnetzwerk gibt Tipps zum Umgang mit bettelnden Menschen.

Kommentare (7)

Energie AG baut nun doch Kraftwerk in Bad Goisern

Energie AG baut nun doch Kraftwerk in Bad Goisern

BAD GOISERN. Bereits Anfang 2015 fahren die ersten Bagger auf.

Kommentare (4)

Praline vereint Bier und Schokolade

Praline vereint Bier und Schokolade

SCHÖRFLING. Nach der erfolgreichen Klimt-Praline hat Karl Ottet "In Primus" kreiert.

Zweites Wochenende nach einem fulminanten Beginn

Zweites Wochenende nach einem fulminanten Beginn

GMUNDEN. Traunsee-Schlösser-Advent als Publikumsrenner - Die Seer kommen.

Gmundner Basketballer unterstützen Jahreskarten-Aktion der Alzheimerhilfe

Gmundner Basketballer unterstützen Alzheimerhilfe

GMUNDEN/BAD ISCHL. Die Basketball-Bundesligamannschaft der Gmundner Swans unterstützt die Jahreskarten-Aktion 2015 der MAS Alzheimerhilfe.

Lichtspiele feiern 20-Jahr-Jubiläum

LENZING. Die Lichtspiele Lenzing feiern heute das 20-jährige Jubiläum seit der Wiedereröffnung im November 1994 standesgemäß mit der Premiere der von der Kritik viel gelobten deutschen Beziehungskomödie "Bocksprünge".

Bauernfeind malte im Stil von Klimt

FRANKENBURG. Der Vöcklabrucker Künstler Kurt Bauernfeind stellt heute um 19 Uhr im Schauraum der Einrichtungsmanufaktur "Entusiasmo" von Erwin Huber (Riegler Straße 4) neben seinen Aquarellen und Acrylarbeiten auch Bilder aus, die in der Kunstrichtung "Appropriation-Art" im Stil von Gustav Klimt gemalt wurden.

Stefan Krapf

Stefan Krapf übernimmt das Ruder

GMUNDEN. Am Donnerstagabend kürten Gmundens Gemeinderäte im Rathaus Stefan Krapf zum neuen Bürgermeister.

Kommentare (7)

Wolfgang Ambros singt für Anna, damit sie noch viel mehr freie Schritte schafft

Ambros singt für Anna, damit sie noch mehr freie Schritte schafft

SCHWANENSTADT. Die Siebenjährige leidet unter dem Goldenhar-Syndrom und benötigt teure Adeli-Therapie.

Kommentare (8)

Umfrage: Gmunden blickt neidisch auf Bad Ischl

GMUNDEN. Am Traunsee herrscht die Meinung, den Ischlern sei die Stadtbelebung besser gelungen.

Kommentare (38)

Kleiner, feiner, vor allem lässiger Kirtag

Kleiner, feiner, vor allem lässiger Kirtag

STEINBACH AM ATTERSEE. Gottfried Zopf half mit, eine alte Steinbacher Einrichtung wieder zum Leben zu erwecken.

Kommentare (1)

"Sind dem Täter näher, als er glaubt"

"Sind dem Täter näher, als er glaubt"

OHLSDORF. Laut Umweltlandesrat Rudi Anschober (Grüne) machen die Ermittlungen in der Asamer-Bauschuttdeponie Ohlsdorf gute Fortschritte.

Kommentare (3)

Über 300 Zwetschkenbäume im Naturpark gepflanzt

Über 300 Zwetschkenbäume im Naturpark gepflanzt

STEINBACH / ALTMÜNSTER. Die Naturpark-Region Attersee-Traunsee ist und war seit jeher auch für ihre Zwetschken bekannt.

2,7 Millionen Kinofans kamen ins Star Movie

REGAU. Seit der Eröffnung des Star Movie Regau vor zehn Jahren wurden in über 34.000 Kinovorstellungen rund 1700 Filme gezeigt.

26. November 2014
Hafen nur für Motor- und Elektroboote: Attersee-Tourismusdirektor beruhigt

Wirbel um Hafen für Motor- und Elektroboote

WEYREGG AM ATTERSEE. Keine zusätzlichen Lizenzen während Motorbootsperre im Sommer – Trend zum E-Boot.

Kommentare (5)

Im Frühjahr beginnen die Bauarbeiten für neues Musikheim in Traunkirchen

Traunkirchen bekommt ein neues Musikheim

TRAUNKIRCHEN. Für 1,2 Millionen Euro entsteht bis 2016 ein neues Gebäude im Ortsteil Winkl.

Kommentare (2)

Auch Salzkammergut-Krippenbrauch soll "Immateriell

Auch Salzkammergut-Krippenbrauch soll "Immaterielles Kulturerbe" werden

EBENSEE. Museum Ebensee stellte einen Antrag bei der UNESCO, im März fällt die Entscheidung.

25. November 2014
Familienskigebiet Hochlecken wurde gerettet

Familienskigebiet Hochlecken wurde gerettet

STEINBACH/ALTMÜNSTER. Eine Gruppe von Gönnern pumpt neues Geld in die Skilifte GmbH, um das Familienskigebiet zwischen dem Attersee und dem Traunsee zu retten.

Kommentare (4)

Gosau bekommt einen neuen Bürgermeister

Gosau bekommt einen neuen Bürgermeister

GOSAU. Mit Jahresbginn tritt Gerhard Gamsjäger (SP) zurück und übergibt an Friedrich Posch (SP).

MSV-Talente unter den Schnellsten auf Europas Supermoto-Rennstrecken

MSV-Talente unter den Schnellsten auf Supermoto-Strecken

SCHWANENSTADT. MSV-Präsident ehrte erfolgreichsten Racer und kündigt für 2016 den 10. Oldtimer-GP an.

Grüne Familie wächst: Mit Ottnang und Ungenach zwei neue Gemeindegruppen

Grüne Familie wächst in Ottnang und Ungenach

OTTNANG/UNGENACH. Bezirkssprecherin Hauschildt-Buschberger: Frischer Wind in den Gemeinden durch zwei neue Gruppen.

AMS Gmunden macht Lust auf Lehre

AMS Gmunden macht Lust auf Lehre

GMUNDEN. Zum dritten Mal organisierte das Arbeitsmarktservice eine Lehrlingsmesse.

Die jungen Roten rücken zusammen

VÖCKLABRUCK. SJ und JG im Bezirk Vöcklabruck kämpfen um ÖBB-Vorteilscard für Zivis.

24. November 2014
Noch drei Tage bis zum Machtwechsel SP wird gegen Stefan Krapf stimmen

Drei Tage bis zum Machtwechsel: SP wird gegen Krapf stimmen

GMUNDEN. In einer Sondersitzung werden die Gemeinderäte am Donnerstag um 17 Uhr Stefan Krapf (VP) mehrheitlich zum neuen Bürgermeister wählen.

Kommentare (19)

Zeit der Advent- und Punschstände ist auch Hochsaison für Alkoholkontrollen

Zeit der Advent- und Punschstände ist auch Hochsaison für Alkoholkontrollen

VÖCKLABRUCK. "Nüchtern betrachtet" sei die Verhältnismäßigkeit bei Alkohol am Steuer absolut nicht gegeben, betont Klaus Decker, Leiter des Verkehrsreferates im Bezirkspolizeikommando.

Ein besonders sportlicher Herbsttag auf Hawaii

Ein besonders sportlicher Herbsttag auf Hawaii

BAD ISCHL. Cross-Triathlon: Die Ischlerin Christina Herbst stellte sich ihrer bisher größten sportlichen Herausforderung.

VP begrüßt, dass Erstaufnahmestelle aufgelöst wird

VP begrüßt, dass Erstaufnahmestelle aufgelöst wird

ST. GEORGEN I. A. Jahrelang wurde im Bezirk über die Erstaufnahmestelle West in Thalham diskutiert.

Kommentare (1)

Tafelrunde sammelt heuer für Nico (4)

VÖCKLABRUCK. 2013 hat die gemeinnützige Vöcklabrucker Tafelrunde zur Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder 5000 Euro an Spenden gesammelt.

ältere Artikel