Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:04 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 5°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 21:04 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Aufregung über Zaun vor berühmter Klimt-Allee

SCHÖRFLING. Ein grüner Metallzaun vor der aus Gemälden von Gustav Klimt bekannten Lindenallee beim Schloss Kammer erhitzt die Gemüter am Attersee.

Video Kommentare (32)

Symbolbild

87-Jährige fuhr Fußgängerin mit Auto an

FRANKENMARKT. Eine Fußgängerin (49) übersehen hat eine 87-jährige Autolenkerin am Freitag in Frankenmarkt …

Kommentare (10)

Vize-Weltmeister im Grillen kommt aus Reindlmühl

REINDLMÜHL. Hervorragend abgeschnitten hat das oberösterreichische Grillteam "Austrian Barbecue Culture" mit …

Kommentare (2)

Vier Winzer bauen in Regau Wein an und erinnern damit an den Rebengau

Vier Winzer bauen in Regau Wein an

REGAU. Altbürgermeister Fritz Feichtinger hat vor zehn Jahren einen Pilot-Weingarten angelegt.

Starke Bilanz: Zehn Jahre Leader-Region Traunstein

VORCHDORF. Mit EU-Hilfe wurden im nördlichen Bezirk Gmunden 80 Projekte verwirklicht, die der Region nachhaltige Impulse verleihen.

Tour der Maurerbockfreunde lockte 470 Oldtimer-Fans an den Attersee

Tour der Maurerbockfreunde lockte 470 Oldtimer-Fans an den Attersee

ATTERSEE. 60 Puch-Motorräder und 400 Mopeds spulten 50 Kilometer rund um den Attersee herunter.

Kommentare (1)

Die Ausseer kümmern sich um ihre Narzissenwiesen

BAD AUSSEE: Ein Managementplan für ökologisch wertvolle Wiesen soll dazu beitragen, dass Narzissenwiesen und andere Kleinode erhalten bleiben.

Freiheit für Architekten

ATTNANG-PUCHHEIM. Hilscher erzeugt Bauelemente mit 3-D-Drucker.

Freude über Diplome und "Optimus"-Preis

Freude über Diplome und "Optimus"-Preis

VÖCKLABRUCK. An der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege (GuKPS) am Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck erhielten 17 Absolventen ihre Diplome in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Stammtisch-Roas durch Vöcklabruck mit Wetter-Hans

VÖCKLABRUCK. Der Wetter-Hans Gessl gestaltet morgen gemeinsam mit den Wind-Harmonikern zu den Tagen der Blasmusik eine elastische Geburtstags-Stammtisch-Roas. Gessl hat sich als Wetterjournalist und Kolumnist einen Namen gemacht und ist seit fast vier Jahrzehnten als Stelzhamer-Spezi bekannt.

Mit Ernst Frauscher ging ein Pionier des Bootsbaus

GMUNDEN. Der Gmundner Unternehmer verstarb mit 82 Jahren. Er hinterlässt eine trauernde Familie - und Tausende Elektroboote.

Kommentare (1)

Anneliese Rohrer Kulturvermerke card

Terror bestimmt heuer auch die Kulturvermerke Gmunden

GMUNDEN. Im Gmundner Stadtheater gehen von heute bis Sonntag die OÖ. Kulturverkerke über die Bühne.

Kommentare (1)

Landschloss Ort: Zwölf Hotelinvestoren meldeten sich

GMUNDEN. Noch in diesem Jahr möchten sich Bund, Land und Stadtgemeinde Gmunden auf ein Hotelprojekt beim Landschloss Ort einigen. Zur Auswahl stehen nach einer Ausschreibung zwölf Projekte.

Kommentare (14)

Holzinger ist 100: Als Zwölfjähriger sah er den Zeppelin

Holzinger ist 100: Als Zwölfjähriger sah er den Zeppelin

FRANKENBURG. Max Holzinger feierte am 12. Oktober in der Frankenburger Ortschaft Tiefenbach seinen 100. Geburtstag.

Als Eltern beschlossen, sich einfach selbst zu helfen

BAD ISCHL. Der Verein "Ich bin Ich" feiert morgen in Bad Ischl sein 20-jähriges Bestehen. Er wurde 1997 von Eltern gegründet, deren Kinder besondere Bedürfnisse haben.

Frankenburger Krimi-Autorin begibt sich in die Wiener Verbrecherszene

Frankenburger Krimi-Autorin begibt sich in die Wiener Verbrecherszene

FRANKENBURG. Mit Wien-Krimi "Das fünfte Opfer" kehrt Bettina Wagner in die Bundeshauptstadt zurück.

"Immer wieder Böhmisch" als Abschluss der Blasmusik-Tage

"Immer wieder Böhmisch" als Abschluss der Blasmusik-Tage

VÖCKLABRUCK. Bei einem Workshop mit Experten Michael Klostermann tauchen Teilnehmer in die Geheimnisse der Böhmischen Blasmusik ein.

Rallye

Aufstrebendes Rallye-Talent zeigt es den Etablierten

ALTMÜNSTER. Der junge Rallyefahrer Fabian Bartel-Huemer erreichte bei der Herbstrallye in Dobersberg Platz 22. Es war erst sein zweites Rennen.

18. Oktober 2017
Tunnelsanierung St. Wolfgangkur

Tunnel in St. Wolfgang ist wegen Sanierung gesperrt

ST. WOLFGANG. Im Ortszentrum der Wolfgangseegemeinde kommt es bis zum Frühjahr mehrmals zu erhöhten Verkehrsbelsatungen.

Unteracher Ortschef: "Wir sind nicht die Wahlmuffel des Landes"

UNTERACH. Landesstatistik weist Atterseegemeinde mit 56,13 Prozent niedrigste Wahlbeteiligung aus

Kommentare (4)

Über die Zukunft der Almtalbahn und Erfahrungen aus Südtirol

WELS/GRÜNAU/KRENGLBACH. Christoph Scholl (47) arbeitet als Unternehmensberater für Eisenbahnwesen. Seine Abschlussarbeit im Studium "Eisenbahn-Infrastrukturtechnik" an der FH St. Pölten 2011 lautete: "Attraktivierungskonzept für die Almtalbahn".

Statt Klischee von "Der Doktor und das liebe Vieh" gibt es Hightech-Medizin

Statt Klischee von "Der Doktor und das liebe Vieh" gibt es Hightech-Medizin

VÖCKLABRUCK. Im Juli 1977 hat der aus dem Mühlviertel stammende junge Veterinär Karl Leitner eine Tierarztpraxis eröffnet. In den vier Jahrzehnten ist daraus die Tierklinik Vöcklabruck entstanden, die sich 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag um Tiere kümmert.

Gmundner Bäcker würzt das Brot mit Sole aus dem Salzberg

GMUNDEN. Der Gmundner Bäckermeister Gerhart Hinterwirth setzt auf Rohstoffe aus der Region und verarbeitet deshalb jede Woche rund 800 Liter Sole aus Altaussee.

Der Gmundner Kammerchor feiert seinen Siebziger

GMUNDEN. Der traditionsreiche Chor lädt anlässlich des runden Jubiläums zu einem prominent besetzten Jubiläumskonzert in der Musikschule.

Gmunden bleibt rot, Vöcklabruck bleibt schwarz

GMUNDEN, VÖCKLABRUCK. Nach Auszählung der Wahlkarten liegen seit gestern die Endergebnisse der Nationalratswahl in den Bezirken vor. Sie bringen leichte Verschiebungen, was die Machtverhältnisse betrifft.

17. Oktober 2017

Arno Perfaller schafft es nicht in den Nationalrat

ST. WOLFGANG. Der intensive Persönlichkeitswahlkampf, den die VP-Bezirkspartei für ihren Spitzenkandidaten Arno Perfaller betrieb, ging nicht auf.

Kommentare (4)

Beobachter sehen Feichtinger schon im Nationalrat

Rote Enklaven am Dachstein, Blaues Wunder in Redleiten

GMUNDEN / VÖCKLABRUCK. Ortsergebnisse: Jeder zweite Hallstätter wählte die SPÖ; die FPÖ kam in der Hausruckgemeinde ohne Ortsgruppe auf 38,7 Prozent.

Kommentare (6)

Bitte Javascript aktivieren!