Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 24. Juli 2016, 16:39 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Sonntag, 24. Juli 2016, 16:39 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

Skurriler Rekordversuch in Ebensee: Weltgrößte Essigwurst

Ebenseer gründete eine skurrile Facebook-Gruppe: "Freunde der Essigwurscht"

EBENSEE. Weltrekordversuch: Sandra und Rudolf Schwaiger kredenzen am Sonntag in Ebensee die "größte Essigwurst der Welt".

Kommentare (6)

Kirchham wurde zur saubersten Gemeinde ernannt

Kirchham wurde zur saubersten Gemeinde ernannt

KIRCHHAM. Der Gemeindebund zeichnete Kirchham als "Sauberste Gemeinde Österreichs" aus.

Kommentare (2)

Neun Fragen zur Gmundner Stadt-Regio-Tram

Neun Fragen zur Gmundner Stadt-Regio-Tram

GMUNDEN. Gestern Abend fand in Gmunden das Baustellenfest anlässlich des Abschlusses der jüngsten SRT-Etappe statt.

Kommentare (37)

Wandern Bergsteigen

Bei Wanderung 50 Meter tief in Burggrabenklamm gestürzt

ST. GILGEN. Eine 66-jährige Urlauberin ist am Donnerstag in der Burggrabenklamm am Attersee am Wanderweg …

Kommentare (3)

Ssieg im Sensenmähen geht an Steiermark und Oberösterreich

VÖCKLABRUCK. Der Bundesentscheid im Sensenmähen der Oberösterreichischen Landjugend ist am Samstag in Vöcklabruck über die Bühne gegangen.

22. Juli 2016

Weltmusik-Fest am Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Auf der Seeuferpromenade in St. Wolfgang treffen heute und morgen Salzkammergut-Jodler und afrikanische Rhythmen aufeinander.

21. Juli 2016

Im Naturpark wird zu erotisierendem Kraut gewandert

STEINBACH AM ATTERSEE. Singles, Pärchen und alle Interessierten, die mehr über die erotisierende Kraft der heimischen Pflanzenwelt erfahren möchten, sollten sich am Samstag, zwischen 15 und 18 Uhr, die Zeit zu einer Wanderung im Naturpark Attersee-Traunsee nehmen.

Kommentare (3)

Gmundner Saiblingforscher untersucht Folgen des Klimawandels in der Arktis

Gmundner untersucht Folgen des Klimawandels in der Arktis

GMUNDEN. Seit 20 Jahren verbringt der Fischbiologe Günter Köck jeden Sommer in Kanadas Norden.

Kommentare (1)

Zwei Jahre Vorprüfungen, dann fällt die Trassenwahl

Zwei Jahre Vorprüfungen, dann fällt die Trassenwahl

ALTMÜNSTER. Der Prozess ist zäh – aber es gibt ihn immerhin. Verkehrsplaner und Experten der Landesregierung wollen sich zwei Jahre Zeit nehmen, um die beste Umfahrungsvariante für Altmünster zu finden.

Kommentare (2)

35.000 Euro bei Trophy gesammelt

35.000 Euro bei Trophy gesammelt

BAD GOISERN. Bei der Salzkammergut-Trophy, dem größten Mountainbike-Event Österreichs, fand zugunsten der Schmetterlingskinder und des Vereins DEBRA Austria eine große Spendenaktion statt.

Verkeimtes Trinkwasser: Offizielle Entwarnung frühestens Freitag

Verkeimtes Trinkwasser: Offizielle Entwarnung frühestens Freitag

SCHARNSTEIN, GSCHWANDT, ST. KONRAD. Das Wasserleitungsnetz von Scharnstein, Gschwandt und St. Konrad wurde desinfiziert, Experten prüfen jetzt das Wasser.

Für die Bären im Cumberland Wildpark wird die Welt bald bedeutend größer

Für Bären im Cumberland Wildpark wird die Welt größer

GRÜNAU. Ein neues Gehege ist der nächste Schritt der erfolgreichen Grünauer Wildpark-Offensive.

Kommentare (1)

Derbyfieber im Salzkammergut: Am Freitag trifft Bad Ischl auf Bad Goisern

Derbyfieber im Salzkammergut: Am Freitag trifft Bad Ischl auf Bad Goisern

BAD ISCHL. Alle Salzkammergut-Sommer-Transfers aus der OÖ-Liga und der Landesliga im Überblick.

Reindlmühler Bike-Talente

Reindlmühler Bike-Talente

REINDLMÜHL. Spitzenleistungen legten die beiden Reindlmühler Radsport-Talente Mario Holzleitner und Moritz Attwenger bei den Österreichischen Mountainbike-Meisterschaften der Kategorie "Cross Country" am vergangenen Wochenende in der Bikearena Obertraun hin.

Schüler pflanzten Bäume zur Ehre ihrer Lehrerinnen

Schüler pflanzten Bäume zur Ehre ihrer Lehrerinnen

VÖCKLABRUCK. Zum Abschied von ihrer Volksschule bedankten sich Vöcklabrucker Kinder auf eine ganz besondere Art.

Eine Tafel erinnert an Irmtraud Binna

Eine Tafel erinnert an Irmtraud Binna

BAD ISCHL. Mit einer Gedenktafel an ihrer jahrzehntelangen Wirkungsstätte in der Schulgasse erinnert die Stadtgemeinde Bad Ischl an Irmtraut Binna.

Kommentare (1)

19. Juli 2016
170 Personen verweigerten Jobangebot AMS Gmunden reagiert konsequent

170 Personen verweigerten Jobangebot, AMS Gmunden reagiert konsequent

GMUNDEN. Wer ein angemessenes Jobangebot ausschlägt, verliert den Anspruch auf Arbeitslosengeld.

Kommentare (85)

Strasser Duo holt Europameisterschaft im 3D-Bogenschießen in den Attergau

Strasser Duo holt EM im 3D-Bogenschießen in den Attergau

STRASS IM ATTERGAU. 11. kontinentale Titelkämpfe in immer beliebter werdender Bogensportvariante in Straß.

18. Juli 2016
Burggrabenklamm und Ackeralmweg gesperrt: Die Gefahr lauert oben

Burggrabenklamm und Ackeralmweg gesperrt

BURGAU AM ATTERSEE. St. Gilgner Wanderattraktionen am Attersee leiden unter den jüngsten Wetterkapriolen.

Kommentare (5)

Altmünster bedankte sich bei allen, die zur Stelle waren, als es brannte

Altmünster bedankte sich bei allen Helfern

ALTMÜNSTER. Ebenzweier-Katastrophe: Hunderte Einsatzkräfte wurden von der Gemeinde geehrt.

Erfolgreiche Goldwäscher bekommen ein Eis am Stiel

Erfolgreiche Goldwäscher bekommen ein Eis

STRASS I. A. Glücksweg mit Goldsuche und Geocaching-Schatzkarte motiviert Kinder im Attergau zum Wandern.

Sommerfrische am Attersee

Sommerfrische am Attersee

150 Unternehmer kamen zum Sommerfest der Vöcklabrucker Wirtschaft unter Schirmherrschaft von Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau Angelika Winzig ins Hotel Attersee in Seewalchen.

Pkw kollidierten auf der B 158: Keine Verletzten

Pkw kollidierten auf der B 158: Keine Verletzten

BAD ISCHL. In den gestrigen Vormittagsstunden wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B 158, der Wolfgangsee-Straße, im Stadtgemeindegebiet von Bad Ischl auf Höhe der Shell-Tankstelle, alarmiert.

Optimistenlager führt 135 Kinder spielerisch in den Segelsport hinein

ATTERSEE. 60 Betreuer kümmern sich im Union-Yachtclub-Attersee um den Nachwuchs.

Trotz Warnung in Klettersteig eingestiegen

RAMSAU AM DACHSTEIN. Nachdem eine dreiköpfige Klettergruppe Freitagnachmittag wegen Schlechtwetters im Dachsteingebiet in alpine Notlage geraten war, wurde eine Rettungsaktion in Gang gesetzt.

Kommentare (6)

Lerngruppe statt öffentlicher Schule

SEEWALCHEN. Im Herbst startet das "Lais-LernZentrum" im Aichergut (Kapellenweg 7), das Platz für bis zu 50 Kinder und 20 Lernbegleiter bietet.

Bitte Javascript aktivieren!