Pendler

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Warum soll das Parken gratis sein?

Günther Massasch nennt den Anspruch der Pendler "eigenartig".

Von Günther Massasch, 12. März 2017 - 18:55 Uhr
Weg mit dem Stau!
Zehntausende Oberösterreicher stehen täglich auf der Fahrt nach Linz im Stau. Die OÖNachrichten wollen Stimme für diese Menschen sein. Schicken Sie uns Ihre Bilder aus dem Stau und Ihre Meinung. Wo sehen Sie Änderungsbedarf? Haben Sie Lösungsansätze? Mailen Sie uns: pendler@nachrichten.at

Wenn ich nach Linz komme und eine Parkmöglichkeit für mein Auto brauche, dann habe ich drei Möglichkeiten. Parkhaus oder -garage, Kurzparkzone, oder – nicht empfehlenswert – ein Platz in der Halte-Parkverbotszone.
Warum soll für Pendler, die ihr Auto am Urfahranermarktgelände abstellen, das Parken – noch dazu großteils den ganzen Tag – gratis sein? Um die drei Euro, die das Parken am Jahrmarktgelände pro Tag kosten soll, kann ich mein Auto in der Parkgarage nicht recht lange abstellen, da kostet ein ganzer Tag schon ein Vielfaches davon. Weiters wäre zu bedenken, dass vielleicht auch Nichtpendler das Gelände – ähnlich wie in einer Kurzparkzone – gegen die entsprechende Gebühr zum Abstellen ihres Fahrzeugs gerne benutzen möchten, um dann mit den Öffis „in die Stadt“ zu fahren.

Was sollen alle Pendler, die am Jahrmarktgelände keinen Platz mehr finden, weil alles zugeparkt ist, dann machen? Die dürfen dann ja auch nicht gratis in die Parkgarage oder ins Parkhaus. Ich finde, die Pendler erheben da einen recht eigenartigen, egoistischen Anspruch auf einen Gratisparkplatz, den sonst ja auch keiner bekommt. Daher: Parkplatz zur Verfügung stellen „Ja“, aber gratis „Nein“.
Günther Massasch

»zurück zu Pendler«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 31 - 1? 
Bitte Javascript aktivieren!