Pendler

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Verkehrslage in und um Linz - wo sind die Lösungen?

Michael Gruber wünscht sich Lösungsvorschläge für die schlechte Verkehrslage in und um Linz.

Von Michael Gruber, 10. April 2017 - 14:12 Uhr
Weg mit dem Stau!
Zehntausende Oberösterreicher stehen täglich auf der Fahrt nach Linz im Stau. Die OÖNachrichten wollen Stimme für diese Menschen sein. Schicken Sie uns Ihre Bilder aus dem Stau und Ihre Meinung. Wo sehen Sie Änderungsbedarf? Haben Sie Lösungsansätze? Mailen Sie uns: pendler@nachrichten.at

Vor einiger Zeit haben uns PolitikerInnen aller Parteien vor den Wahlen erklärt, dass sie die Probleme der Zeit am besten lösen können. Wo sind nun diese gewählten VolksvertreterInnen?

Es wird nur gesagt wie man nicht Pendeln soll: In Linz werden Brücken abgebaut anstatt neue Brücken errichtet und somit die Straßenverbindungen reduziert. Der einzig große Pendlerparkplatz im Norden von Linz - das Jahrmarktgelände in Urfahr - wird, wenn überhaupt verfügbar, gebührenpflichtig. Rund um den Bahnhof gibt es keine gebührenfreien Parkplätze zum Umstieg auf die Bahn. Die öffentlichen Busverbindungen sind seit Jahren überlastet oder werden sogar noch stärker reduziert (z.B.: Gemeinde Eidenberg), usw.

Gibt es endlich Vorschläge und vor allem Konzepte wie man zur Arbeit fahren soll? Ich bin gespannt!

»zurück zu Pendler«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 5 + 1? 
Bitte Javascript aktivieren!