Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:07 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:07 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Narzissenfest

Wer wird heute zur Narzissenkönigin gekrönt?

BAD AUSSEE. Rund 500 Besucher haben im Kurhaus in Bad Aussee Platz und es wird einmal mehr kein Sessel frei bleiben, wenn die Narzissenkönigin gewählt wird.

Wer wird heute zur Narzissenkönigin gekrönt?

Diese zehn jungen Damen stellen sich heute der Wahl. Bild: Jürgen Fuchs

Die erste Etappe auf dem Weg zu diesem begehrten Titel ist getan: Die Internet-Wahl, die auch auf nachrichten.at lief, ist seit gestern beendet. 250.000 Stimmen wurden abgegeben. In aussichtsreicher Position liegt demnach die 23-jährige Linzerin Claudia Plöchl, sie wurde Dritte.

Die meisten Stimmen erhielt Lisa Streußnig aus Bad Mitterndorf, Zweite wurde ihre steirische Landsfrau Carina Gruber. Maria Benischek (18) aus St. Florian liegt auf Zwischenrang sechs. Das Internet-Voting macht letztendlich 20 Prozent der Wertung aus (60 Prozent Saalpublikum, 20 Prozent ehemalige Narzissenköniginnen). Es ist also noch lange nicht entschieden, wer am Ende diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen wird.

Heute ab 19 Uhr: Live-Einblicke in die Wahl auf facebook.com/nachrichten.at

Kommentare anzeigen »
Artikel 20. Mai 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Zwei Oberösterreichinnen in der Vorauswahl

GRUNDLSEE. Zehn Bewerberinnen überzeugten die Jury. Sie werden am 20.

Wettstreit der Hoheiten auf der Skipiste

BAD AUSSEE / ALTAUSSEE. Mit einzigartigem Skirennen fiel Startschuss zur Kandidatinnensuche für das ...

Mit den OÖNachrichten zum Narzissenfest 2017!

Die OÖNachrichten verlosen drei Aufenthalte sowie Festabzeichen für das Narzissenfest 2017!

Tausende begeisterte Besucher 2016

Mehr als 20.000 Gäste ließen sich bei Sommerwetter zum 57.

Alle pflückten mit - sogar die Touristen: Bad Aussee im Narzissenblütenfieber

BAD AUSSEE. Für den berühmten Corso im Ausseerland wurden Hunderttausende Blüten verarbeitet.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!