Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 07:53 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 07:53 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Nachrufe

Eckhard Nothhaft: Ein Fleischer mit Handschlagqualität

Ein Fleischer mit Handschlagqualität Von René Laglstorfer

Er war ein gerader ,Michl‘ mit Handschlagqualität und hatte trotz der vielen Arbeit immer ein offenes Ohr für uns", sagt Sigrid über ihren Vater Eckhard Nothhaft. Er verstarb am vergangenen Freitag im Alter von 78 Jahren.

Er war ein

Robert Eckerstorfer: Er war ein "Brückenbauer Gottes"

Als "Brückenbauer Gottes" kannte man den gebürtigen Arnreiter Priester und Franziskanermissionar Robert Eckerstorfer, der am späten Abend des 3. Februar in La Paz 75-jährig verstorben ist.

12. Februar 2018
Bürgermeister der Wendezeit

Heinrich Schwarz: Bürgermeister der Wendezeit

Einer der letzten Gründerväter des neuen Steyr ist tot, und damit hört auch das beliebte "Hell-Dunkel-Wortspiel" in der Stadt auf.

03. Februar 2018

Karl Rehberger: "Der Herr über 150.000 Bücher"

Er hat die Historie unseres Hauses sehr gut in Geschichten nahebringen können", sagt Werner Grad, Stiftspfarrer in St. Florian, über den Kirchenhistoriker Karl Rehberger, der am Mittwoch im 84. Lebensjahr verstorben ist.

Ein Landwirt mit Leib und Seele Von Gerhild Niedoba

Pius Günther Maria Geusau: Ein Landwirt mit Leib und Seele

Es war ein erfülltes Leben, auf das Pius Günther Maria Geusau zurückblicken konnte.

25. Januar 2018
Ein Leben für die Musik Von René Laglstorfer

Heinrich Reknagel: Ein Leben für die Musik

Geboren wurde Heinrich Reknagel am 18. August 1959 in Linz. In der Volksschule in Baumgartenberg (Bezirk Perg) erhielt er seinen ersten Orgelunterricht bei Stiftsorganist Josef Schweiger. 1978 maturierte Reknagel am Bundes-Oberstufenrealgymnasium in Perg.

18. Januar 2018
Er hat in vielen Herzen Denkmäler gesetzt Von Karlheinz Sandner

Ernst Neudorfer: Er hat in vielen Herzen Denkmäler gesetzt

Alles war im Hause Neudorfer bereits für eine schöne, große Feier zum 90er gemeinsam mit der Eisernen Hochzeit vorbereitet. Dazu kam es leider nicht mehr. Am 6. Jänner starb Ernst Neudorfer nach kurzer Krankheit.

Ernst Schmidauer

Ernst Schmidauer: Musiker, Mentor und Menschenfreund

Die Stadt Peuerbach hat mit Ernst Schmidauer einen besonders beliebten und sozial engagierten Menschen verloren.

Herbert Bauer

Herbert Bauer: Buchkirchner Urgestein prägte das Vereins- und Gemeindeleben

Viele Spuren hinterlassen hat der Lebensmittel-Kaufmann Herbert Bauer in seiner Heimatgemeinde Buchkirchen.

16. Januar 2018
Esternberg trauert um seinen Amtsleiter Von Hans Schererbauer

Alois Götzendorfer: Esternberg trauert um seinen Amtsleiter

Er hatte wenige Tage zuvor seinen 60. Geburtstag gefeiert, als Alois Götzendorfer die Nachricht von der schweren Erkrankung erhielt.

15. Januar 2018
Der Herrgottschnitzer ist daheim Von Roman Kloibhofer

Karl Gruber: Der Herrgottschnitzer ist daheim

Wenn vom Krippenbau und geschnitzten Heiligenfiguren die Rede ist, dann fällt in Oberösterreich unweigerlich der Name Karl Gruber. Der Hohenzeller war weitum als "Herrgottschnitzer" bekannt. Seine Krippen waren europaweit ausgestellt. Am 11. Jänner ist der Landwirt im 96. Lebensjahr verstorben.

11. Januar 2018
Kunst, die nicht nur ein Hammer war Von Hannes Fehringer

Andreas Steiner: Kunst, die nicht nur ein Hammer war

Ein überdimensionierter Hammer schlug auf das Amstettner Stadtpflaster ein, brach den Beton auf: Andreas Steiner hat das Riesenwerkzeug aus Kunststoff gegossen, das bei einem Skulpturenpark zum Symbol wurde.

03. Januar 2018
Engagiert bis zuletzt Von Julia Popovsky

Engagiert bis zuletzt

Er war trotz seiner gesundheitlichen Probleme bis zuletzt politisch aktiv: Bei der letzten Gemeinderatssitzung im vergangenen Jahr brachte sich der Sattledter Vizebürgermeister Karl Dietachmair (VP) noch in die Budget- und Jahresplanung der Gemeinde ein. Am 31. Dezember 2017 verstarb der 63-Jährige infolge einer Krebserkrankung.

23. Dezember 2017

Alois „Ali“ Grasböck, 1952 – 2017

OÖN-Kolumnist Alois Grasböck ist am Freitag unerwartet im 66. Lebensjahr verstorben. Ein Nachruf von Gerald Mandlbauer.

Kommentare (71)

22. Dezember 2017
Bis zuletzt für alle da Von Michael Polzer

Andreas Schuh: Bis zuletzt für alle da

Obwohl man im Freundes- und Bekanntenkreis über seine schwere Erkrankung Bescheid wusste, war die Betroffenheit über die Nachricht seines Ablebens gestern dennoch groß:

21. Dezember 2017
Andreas Schuh Stadtrat VP Todesfall

Trauer um Andreas Schuh: Er war bis zuletzt für alle da

FREISTADT. Ein Todesfall erschütterte die Freistädter Stadtpolitik: VP-Stadtrat Andreas Schuh (49) verstarb am Mittwoch nach kurzer, schwerer Krankheit.

16. Dezember 2017

Günter Rombold: "Sein Herz hing an der Kunst"

"Kunst ist die Sprache der Religion. Auf sie verzichten heißt sprachlos werden." So fasste Günter Rombold in einer Publikation die Wechselwirkung von Kunst und Religion zusammen.

09. Dezember 2017
Ein Krisenmanager Von Thomas Fellhofer

Dietmar Obed: Ein Krisenmanager

Sein beruflicher Werdegang machte den im Salzachtal groß gewordenen Dietmar Obed zum Bad Leonfeldner.

01. Dezember 2017

"Asante sana, lieber Karl"

Wärmepumpen-Pionier und Entwicklungshelfer Karl Mittermayr verstarb im 78. Lebensjahr.

25. November 2017
Bescheiden, sozial und bis zuletzt ein Optimist Von Friedrich M. Müller

Franz Kirchgatterer: Bescheiden, sozial und bis zuletzt ein Optimist

Der Aufenthalt im Rampenlicht war nicht Franz Kirchgatterers Sache.

24. November 2017
Sprache war ihre Leidenschaft Von Barbara Eidenberger

Maria Hauser,: Sprache war ihre Leidenschaft

Die Autorin Maria Hauser ist am 16. November im 86. Lebensjahr verstorben. Mit ihren drei Kindern, vier Enkeln und drei Urenkel trauert auch ihr Heimatort Bad Leonfelden und all jene, die ihre Bücher kennen und schätzen.

20. November 2017
Pflichtbewusster Freund und begeisterter Skisportler

Franz Kerschbaummayr: Pflichtbewusster Freund und begeisterter Skisportler

"Ein intelligenter, lustiger und netter Bua war er", erinnert sich Willi Brückler, sein ehemaliger Lehrer im Marianum Freistadt.

17. November 2017
Ein Vordenker in der Region Von Gerald Winterleitner

Dieter Heidlmaier: Ein Vordenker in der Region

Ob Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen in Micheldorf, Gründung des Reinhaltungsverbandes Oberes Kremstal, Bau der Ortsumfahrung, Errichtung eines Sportzentrums oder Etablierung von Essen auf Rädern – in die 15-jährige Amtszeit Dieter Heidlmaiers als Micheldorfer Bürgermeister von 1976 bis 1991 fielen zahlreiche auch die Region prägende Meilensteine der Ortsentwicklung.

15. November 2017
Gründer und Wohltäter

Ludwig Szinicz: Gründer und Wohltäter

Mit Ludwig Szinicz (78) ist eine der großen Unternehmerpersönlichkeiten des Landes vor wenigen Tagen in Folge einer kurzen, schweren Krankheit verstorben.

10. November 2017

Er war ein Original auf dem Welser Wochenmarkt

Mit einer brennenden Kerze erinnern die Standler am Welser Wochenmarkt an verstorbene Kollegen und Stammkunden. Seit der Vorwoche leuchtet eine neue Kerze. Sie ist dem Welser Fleischhauermeister Johann Haugeneder gewidmet.

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!