Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:32 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 11:32 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel  > Lokalticker Mühlviertel

St. Martin/Mühlkreis: Auto prallte gegen Baum

Mittels hydraulischem Rettungsgerät musste eine 72-jährige Linzerin am Mittwochnachmittag aus ihrem total beschädigten Pkw geborgen werden.

Die Feuerwehren Kleinzell und St. Ulrich waren mit schwerem Bergegerät vor Ort. Bild: FF Kleinzell | https://ff-kleinzell.at/

Die Pensionistin war gegen 14 Uhr in ihrem Fiat auf der B127 von Linz kommend in Richtung Rohrbach unterwegs, als sie in einer Walddurchfahrt im Gemeindegebiet von St. Martin im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach) aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. 

Wie die Polizei berichtete, wurde der Pkw über eine vier Meter hohe Straßenböschung geschleudert, bevor er frontal gegen einen Baum krachte. 

Die Lenkerin wurde in dem Wrack eingeklemmt. Sie musste von den Einsatzkräften der FF St. Ulrich im Mühlkreis und FF Kleinzell mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem demolierten Auto geborgen werden. Die 72-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH nach Linz gebracht. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 16. Mai 2018 - 19:44 Uhr
Mehr Lokalticker Mühlviertel

Kefermarkt: Lkw beschädigte bei Unfall Strommast

Ein Verkehrsunfall in Kefermarkt (Bezirk Freistadt) hat am Dienstagmorgen dazu geführt, dass in Teilen der ...

Hofkirchen: Vier Außenbordmotoren gestohlen

HOFKIRCHEN/MÜHLKREIS. Mehrere Tausend Euro Schaden haben unbekannte Diebe in Hofkirchen in der Ortschaft ...

Perg: Kompletträder gestohlen

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Donnerstag Zutritt auf das Gelände eines ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!