Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 2. März 2015, 08:19 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 2. März 2015, 08:19 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Pabneukirchen: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen einen entgegenkommenden Pkw prallte ein 19-jähriger Angestellter aus Linz in Pabneukirchen. Ein Kind und ein Erwachsener wurden dabei verletzt.

Kurz nach Ortsende geriet der 19-Jährige in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte frontal gegen das entgegenkommende Auto eines 52-jährigen Mannes aus Dimbach. Zwei Mitfahrer des 52-Jährigen (13 und 18 Jahre alt) wurden dabei verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Amstetten eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. April 2010 - 10:08 Uhr
Weitere Themen

Schlägl: Auto prallte gegen Triebwagen

Auf der Schlägler Landessrtaße hat Sonntagfrüh ein 55-jähriger Deutscher einen Triebwagen übersehen und ...

Hofkirchen im Mühlkreis: Einbrecher kam über Balkon

Bargeld und Schmuck hat ein Einbrecher am Samstag in einem Haus in Hofkirchen im Mühlkreis erbeutet.

Aigen im Mühlkreis: Skifahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat am Mittwoch ein 49-jähriger Skifahrer aus Tschechien erlitten, nachdem er im ...

Mauthausen: Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Ein 35-jähriger Ungar fuhr am 24. Februar auf der B3 im Gemeindegebiet von Mauthausen von Langenstein ...

Bad Leonfelden: Kastenwagen stürzte Böschung hinab

Sonntagnacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Stiftung kurz vor Mitternacht zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.
Meistgelesene Artikel   mehr »