Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 27. März 2015, 16:35 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Freitag, 27. März 2015, 16:35 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Pabneukirchen: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen einen entgegenkommenden Pkw prallte ein 19-jähriger Angestellter aus Linz in Pabneukirchen. Ein Kind und ein Erwachsener wurden dabei verletzt.

Kurz nach Ortsende geriet der 19-Jährige in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte frontal gegen das entgegenkommende Auto eines 52-jährigen Mannes aus Dimbach. Zwei Mitfahrer des 52-Jährigen (13 und 18 Jahre alt) wurden dabei verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Amstetten eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. April 2010 - 10:08 Uhr
Weitere Themen

Freistadt: Diebe scheiterten in zwei Geschäften

Drei bislang unbekannte Diebe sind am Donnerstag gleich zwei Mal bei dem Versuch gescheitert, Gegenstände ...

Aigen im Mühlkreis: Pkw-Diebe scheiterten

Beim Versuch, einen teuren, auf einem in Aigen im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach) abgestellten Pkw von einem ...

Waldburg: Versuchter Betrug bei Internetbanking

Offensichtlich durch Einschleusen eines „Trojaners“ gelang bislang unbekannten Tätern am Sonntag um 11 Uhr ...

Zwettl an der Rodl: Auffahrunfall

Ein 30-jähriger Lenker aus Hellmonsödt fuhr am Mittwoch, gegen 17:45 Uhr, einen Pick-Up in stark ...

Reichenthal: Motorsäge aus Garage gestohlen

Eine Motorsäge sowie zwei Bohrhämmer haben zwei bisher unbekannte Täter am Dienstagnachmittag aus einer ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!