Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Jänner 2017, 09:52 Uhr

Linz: -2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Jänner 2017, 09:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Pabneukirchen: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen einen entgegenkommenden Pkw prallte ein 19-jähriger Angestellter aus Linz in Pabneukirchen. Ein Kind und ein Erwachsener wurden dabei verletzt.

Kurz nach Ortsende geriet der 19-Jährige in einer Rechtskurve ins Schleudern und prallte frontal gegen das entgegenkommende Auto eines 52-jährigen Mannes aus Dimbach. Zwei Mitfahrer des 52-Jährigen (13 und 18 Jahre alt) wurden dabei verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Amstetten eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. April 2010 - 10:08 Uhr
Weitere Themen

Rainbach: Einbrecher kam mit dem Zug

Kurz nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Rainbach im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) wurde ein ...

Zwettl/Rodl: Drei Verletzte nach Unfall auf B126

Bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen hat ein junger Mann am Samstagvormittag auf der B126 im ...

Ottensheim: Flip-Flop-Abdruck überführte Einbrecher

Nur kurze Zeit nach einem Einbruch in ein Geschäft in Ottensheim (Bezirk Urfahr-Umgebung) konnte ein ...

Gallneukirchen: Fußgängerin von Pkw erfasst

Von einem Auto zu Boden gestoßen und verletzt wurde eine Fußgängerin (74) am Freitag in Gallneukirchen ...

Leopoldschlag: Feuerwehr löschte brennenden Pkw

Ein tschechischer Pkw ist am Mittwochabend am Grenzübergang Wullowitz bei Leopoldschlag (Bezirk Freistadt) ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!