Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. April 2017, 04:46 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. April 2017, 04:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Freistadt: Tschechisches Räuberduo verhaftet

Zwei tschechische Autoräuber konnten im Zuge einer grenzüberschreitenden Fahndung Mittwochnacht in Freistadt gefasst werden. Die beiden 18-Jährigen hatten in Kaplice eine 26-jährige tschechische Staatsbürgerin überfallen und ihren Audi A 6 gestohlen.

Die beiden flüchteten mit dem A 6 in Richtung österreichische Grenze. Von den tschechischen Behörden wurden im Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit eine Fahndung nach den beiden Tätern und dem Audi A6 veranlasst.

Der gesuchte Audi A 6 wurde am ehemaligen Grenzübergang Wullowitz von Polizeistreifen des Bezirkes Freistadt gesehen. Da das verdächtige Fahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit entlang der B 310 in Richtung Freistadt fuhr, wurde im Bereich des Kreisverkehrs NORD in Freistadt eine Straßensperre mit Polizeifahrzeugen und einem Lkw eingerichtet.

Die Verdächtigen konnten folglich angehalten und festgenommen werden. Bei den Männern wurde eine täuschend echt wirkende Schreckschusspistole sichergestellt.

Die beiden tschechischen Staatsbürger wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Linz eingeliefert

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 02. März 2012 - 08:30 Uhr
Weitere Themen

Mauthausen: Einbruch in Kindergarten

Am Wochenende brachen Diebe in einen Kindergarten in Mauthausen ein.

Rohrbach: Schwerpunktkontrolle Drogen im Straßenverkehr

Am Wochenende fand in Neußerling, Bezirk Urfahr- Umgebung ein Festival statt.

Altenfelden: Pkw-Lenkerin bei Unfall verletzt

Verletzt wurde eine 26-jährige Autofahrerin bei einem Autounfall Samstagfrüh in Altenfelden.

Waldhausen: Reden über würdige Arbeit

Arbeit, von der man auch leben kann, steht im Mittelpunkt des diesjährigen Maiaufmarschs der SPÖ Bezirk ...

St.Oswald: Umgekippter Heizöltank löste großen Feuerwehreinsatz aus

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es Mittwochnachmittag gegen 17:30 Uhr in St. Oswald bei Freistadt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!