Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 15:11 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 15:11 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel  > Lokalticker Mühlviertel

Aigen-Schlägel: 22-Jähriger tobte nach Unfall

Ein 22-jähriger Mühlviertler hat in der Nacht auf Samstag nach einem Autounfall, in den seine Freundin verwickelt war, die Beherrschung verloren.

Der offensichtlich stark betrunkene junge Mann kam zu Fuß zur Unfallstelle an der B 127 in Aigen-Schlägl, als die Polizei gerade mit der Unfallaufnahme beschäftigt war. Wie sich herausstellte, saß seine Lebensgefährtin in einem der am Unfall beteiligten Autos. Der 22-Jährige tat seinen Unmut lautstark kund und attackierte den Lenker.

Obwohl ihn die Polizei mehrmals abmahnte, stellte der junge Mann sein aggressives Verhalten nicht ein und ging auch auf die Beamten los. Diese legten ihm schließlich Handschellen an und brachten ihn zur Polizeiinspektion, die er wieder verlassen durfte, nachdem er sich beruhigt hatte. 

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Der 22-Jährige wird wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt an die Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 11. November 2017 - 13:27 Uhr
Mehr Lokalticker Mühlviertel

Klaffer am Hochficht: Polizei sucht flüchtigen Skifahrer

Bei einem Skiunfall am Hochficht wurde ein Niederländer so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!