Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. Jänner 2018, 02:52 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. Jänner 2018, 02:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Umdenken und Handeln“ mit Jean Ziegler

FREISTADT. Bei den Salzburger Festspielen wurde Jean Ziegler vergangene Woche ausgeladen, in Freistadt lädt man den streitbaren Sozialpublizisten ein – zu einem Abend unter dem Motto „Umdenken und Handeln“.

„Umdenken und Handeln“ mit Jean Ziegler

Jean Ziegler Bild: Reuters

Der Schweizer Jean Ziegler ist ein renommierter Globalisierungskritiker und Menschenrechtsexperte. Bekannt wurde er durch den Film „We feed the world“ von Erwin Wagenhofer, in dem er seine Ansichten und auch seine provokanten Thesen über Hunger und Verteilung darstellte. Zahlreiche seiner Publikationen, wie zum Beispiel „Das Imperium der Schande: Der Kampf gegen Armut und Unterdrückung“ wurden zu Bestsellern. Der Energiebezirk Freistadt hat Ziegler eingeladen, am 11. Mai bei der Veranstaltung „Umdenken und Handeln“ im Rinderkompetenzzentrum mit dabei zu sein. Beginn ist um 19.30 Uhr mit einer musikalischen Einstimmung durch die Musikschule Freistadt. Danach werden Nachhaltigkeits-Projekte aus der Region vorgestellt. Um 20.30 Uhr wird eine Filmsequenz aus „We feed the world“ gezeigt. Danach spricht Ziegler über „Das tägliche Massaker des Hungers – wo ist Hoffnung?“. Vorverkaufskarten gibt es bei allen Raiffeisenbanken, beim Energiebezirk Freistadt oder www.oeticket.com. „Ziel der Veranstaltung ist es, aufzuzeigen, wie Ressourcen-, Klimaschutz-, Energie- und Ernährungsfragen in einer globalen Welt zusammenhängen“, sagt Organisator Norbert Miesenberger.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. April 2011 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Wohnungen und Start-ups auf dem alten Skloib-Areal

GREIN. Projektentwickler meldet erste Zusagen für ein regionales Technologiezentrum

Schinko erweitert Standort Neumarkt

NEUMARKT IM MÜHLKREIS. In neue Produktionshalle und Maschinen werden fünf Mio. Euro investiert.

Durch Gemeindefusion 30 neue Betriebe in Urfahr

VORDERWEISSENBACH. WKO besuchte ihre neuen Mitglieder.

Tagesbetreuung in Altenheimen entlastet pflegende Angehörige

ROHRBACH. Nicht nur die Angehörigen profitieren - auch die Pflegebedürftigen freuen sich über die ...

Neu gewählter Brandrat

ROHRBACH. Andreas Pachner übernimmt Abschnitt Rohrbach.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!