Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 29. Mai 2017, 07:46 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Montag, 29. Mai 2017, 07:46 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Amir und Fatemah sollen gehen: Arbinger sind entsetzt

ARBING. Ein zum Christentum konvertiertes Ehepaar aus dem Iran hat im Ort viele Unterstützer auf seiner Seite.

300 Senioren erkundeten Kurort

BAD KREUZEN. Dem Aufruf "Wir lernen Bad Kreuzen kennen" der Seniorenbund-Ortsgruppe Bad Kreuzen und ihrer ...

Sprinter aus Nebelberg könnte Pinzgauer ablösen

NEBELBERG. Georg und Paul Oberaigner zeigten Hans Peter Doskozil ihr Werk - Viele Armeen werden schon ...

Schüler mit Herz am richtigen Fleck

BAD LEONFELDEN. Die NMS Bad Leonfelden sammelte Geld für energetische Behandlung eines beeinträchtigten ...

70.000 m2 zur Betriebsansiedelung in Ulrichsberg

ULRICHSBERG. Der Wirtschaftspark Oberes Mühlviertel bietet große Flächen zur Betriebsansiedelung an der ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!