Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 29. Juni 2017, 02:14 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 29. Juni 2017, 02:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Zu Gast bei der ältesten Musikkapelle

Rohrbachs Musikvereine marschierten, spielten und begeisterten die Gäste

Bezirksmusikfest Kleinzell 2017

In schönen Trachten und schneidigen Uniformen marschierten die Rohrbacher Musikkapellen in Kleinzell. Bild: fell

KLEINZELL. Der Musikverein Kleinzell wurde 1820 gegründet und ist die älteste Musikkapelle des Bezirkes Rohrbach. Schon drei Jahre vor dem großen Jubiläum luden die Musikanten zum Bezirksmusikfest ein. Nicht nur Blasmusik auf höchstem Niveau bekamen die Besucher geboten, sondern auch hervorragende Rasenshows. 37 Kapellen stellten sich der Herausforderung und marschierten am Kleinzeller Sportplatz unter den strengen Blicken der Juroren. Ein „Ausgezeichnet“ bekamen 19 Kapellen in der Wertungsklasse D und neun in der Wertungsklasse E. Dort ist neben den Pflichtübungen auch ein Showprogramm zu marschieren. Vier Gruppen erreichten in der Klasse D und drei in der Klasse E ein „Sehr gut„.

Viele Premieren 

In Kleinzell gab es einige Premieren zu feiern: „Es ist nicht nur mein erstes Blasmusikfest als Landesrätin, sondern überhaupt mein erstes. Ich muss sagen, ich bin begeistert“, sagte Landesrätin Christine Haberlander (VP), die als Vertretung des Kulturreferenten Thomas Stelzer ins Mühlviertel reiste. Eine weitere Premiere lieferten die Ausrichter des letztjährigen Musikfestes aus Oepping. Die Kapelle unter Franz Lauss marschierte erstmals in der höchsten Leistungsstufe E und verpasste eine Auszeichnung nur um Haaresbreite. Die Arnreiter Musikkapelle unter Stabführer Gerald Herrnbauer schaffte mit ihrem Programm die Höchstwertung des Musikfestes: 95,8 Punkte in der Leistungsstufe E. Auch die Gastgeber aus Kleinzell holten eine Auszeichnung im Heimspiel: Karl Plöderl marschierte mit seinen Musikerfreunden in der Stufe D mit 94,76 Punkten zum Erfolg. Von den 37 angetretenen Kapellen kamen fünf aus anderen Bezirken. Sie marschierten ohne Wertung.

Bezirksmusikfest Kleinzell
Hoamtland im Gesamtspiel Quelle: fell

Kommentare anzeigen »
Artikel 19. Juni 2017 - 14:54 Uhr
Weitere Themen

Bad Leonfeldener Wirtschaft rüstet sich für Sommer-Einkaufsnacht

BAD LEONFELDEN. Shoppen und Schlemmen bis 22 Uhr ist am Freitag in Bad Leonfelden angesagt. 

Kirchschlag: Künftig Wohnen statt Büffeln in der Landwirtschaftsschule

KIRCHSCHLAG. Die Umstrukturierung im Landes-Schulwesen hat ein Immobilien-Großprojekt im "Bergdorf am ...

Geldkatzen, Sensen und Kurrent: Alte Kulturtechniken neu belebt

KEFERMARKT. Bei den Mühlviertler Kreativ-Werk-Tagen erleben vergessen geglaubte Handwerkstechniken ein ...

Bierspezialisten tagen im Aviva

SANKT STEFAN. 60 Hopfen- und Bierbrau-Spezialisten aus 14 Nationen treffen sich im Hotel Aviva zu einem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!