Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 27. Mai 2018, 12:02 Uhr

Linz: 25°C Ort wählen »
 
Sonntag, 27. Mai 2018, 12:02 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Vor dem großen Cup-Finale sind noch die Ladies am Ball

ROHRBACH-BERG. Der Hallenfußball-Nachwuchscup geht in das große Finale.

Vor dem großen Cup-Finale sind noch die Ladies am Ball

Am Samstag gehört die Rohrbacher Sporthalle den Nachwuchs-Finalisten. Am Freitag spielen dort die Ladies. Bild: (Plechinger)

16 Fußballteams treffen am Samstag im großen Finale des Intersport-Hallenfußball- Nachwuchscups in Rohrbach aufeinander. Bei den Jüngsten (U-10) messen sich die Sportunion Altenfelden, die SPG Putzleinsdorf/Hofkirchen, ATSV Sattledt und ASKÖ Donau Linz. Im U-12-Bewerb tritt Vorwärts Steyr an um den Titel zu verteidigen. Dazu müssen sie erst an St. Martin, der SPG Mühlbach/Wilhering und der Union St. Florian vorbei. Zu einem Derby kommt es bei den U-14-Teams die Gastgeber treffen auf die SPG St. Martin/St. Peter. Ebenfalls ein Wörtchen um den Cup-Titel mitreden möchten SK Vorwärts Steyr und SK St. Magdalena. Bei den Ältesten unter allen Finalteilnehmern kommt es zu spannenden Partien zwischen der SPG RB Juniors, SK Admira Linz, SPG Freistadt/Schenkenfelden sowie der DSG Union Haid. Insgesamt treten sieben Teams aus dem Mühlviertel gegen neun aus dem Zentralraum an. Die Finalspiele beginnen am Samstag um 9.30 Uhr.

Bereits morgen ab 17.30 Uhr steigt der traditionelle OÖNachrichten-Ladies-Soccer-Cup. Erstmals in der Cup-Geschichte haben sich zehn Damenmannschaften angemeldet. Gespielt wird in zwei Gruppen mit anschließendem Finale. Mit dabei sind erstmals auch vier OÖ-Ligisten. Die beiden Frauen-Teams aus dem Bezirk Nebelberg und St. Stefan sind ebenfalls mit von der Partie. Titelverteidigerinnen sind die Ladies aus Ottensheim. "Man kann aufgrund der Anmeldung eindeutig den Boom im Damenfußball erkennen. Es freut uns riesig, dass unsere Veranstaltung so gut ankommt und wer weiß, vielleicht kommt ja auch mal ein Bundesligist zu uns oder wir bauen den Cup noch aus", plant Cheforganisatorin Magdalena Grims schon vor.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 01. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Kind griff in laufenden Motor und verletzte sich

LINZ. In einen laufenden Motor hat Samstagvormittag ein kleiner Bub im Bezirk Urfahr-Umgebung gegriffen ...

Zusammenwachsen im Dreiländereck sollte nur mehr 80 Jahre lang dauern

JULBACH. "Drent und Herent" sowie der St.-Anna-Preis sind Beiträge zum gegenseitigen Kennenlernen.

Im Mühlviertler Derby-Kracher geht es auch um den Bezirksliga-Meistertitel

VORDERWEISSENBACH. Landet Vorderweißenbach einen Derby-Sieg gegen Bad Leonfelden, ist der Meistertitel fix.

GUUTE-Tage

BAD LEONFELDEN. Mit mehr als 120 Ausstellern und vielen Attraktionen bietet die am Wochenende in Bad ...

Rekordversuch im Trockenrudern

LEMBACH. In Lembach steht ein aufregender Samstag bevor. Denn beim Landesliga-Derby gegen St.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!