Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 25. September 2017, 02:38 Uhr

Linz: 13°C Ort wählen »
 
Montag, 25. September 2017, 02:38 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Studentin auf Schutzweg angefahren - Fahrerflucht

Eine 20-jährige Studentin aus Linz wurde am Sonntagabend gegen 19:20 Uhr in Luftenberg auf der Pleschinger Landesstraße am Schutzweg von einem unbekannten Fahrzeuglenker angefahren und einfach liegen gelassen.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt einfach fort und leistete keine Erste Hilfe. Die Frau wurde bei dem Unfall zu Boden geschleudert und wurde verletzt. Eine Freundin brachte die 20-Jährige ins KUK Med Campus III nach Linz. Laut ihren Angaben handelt es sich beim dem fahrerflüchtigem Fahrzeug um einen silbernen oder weißen kleineren Pkw. Nähere Information sind nicht bekannt.

Die Polizei St. Georgen an der Gusen bittet um sachdienliche Hinweise.  Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 059 133 4327 melden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 15:31 Uhr
Weitere Themen

Ein neues, grünes Kleid für die Naarn

BEZIRK PERG. Die Naarn fließt im Machland über weite Strecken wieder in natürlichen Bahnen.

UJZ siegte im Hexenkessel von Hellmonsödt

HELMONSÖDT. Beim 11:3 gegen Wimpassing feierte Simon Hofer vom UJZ Mühlviertel ein grandioses Comeback.

Sieg im Meisterschaftsfinale: Höller holte Vize-Titel

In Fuglau schlug Alois Höller erneut Erzrivalen Max Pucher 

FP-Abgeordnete Wall bringt wieder Möglichkeit einer Vierer-Fusion ins Spiel

Ulrike Wall spricht sich wiederholt für eine Fusion von Afiesl, St. Stefan, Helfenberg und Ahorn aus

14-Jähriger geriet mit Beinen in laufende Motorsäge

ARNREIT. Eine tiefe Schnittverletzung hat sich ein junger Mühlviertler bei Waldarbeiten am ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!