Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 21. Februar 2018, 08:14 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 21. Februar 2018, 08:14 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Studentin auf Schutzweg angefahren - Fahrerflucht

Eine 20-jährige Studentin aus Linz wurde am Sonntagabend gegen 19:20 Uhr in Luftenberg auf der Pleschinger Landesstraße am Schutzweg von einem unbekannten Fahrzeuglenker angefahren und einfach liegen gelassen.

Der Autofahrer setzte seine Fahrt einfach fort und leistete keine Erste Hilfe. Die Frau wurde bei dem Unfall zu Boden geschleudert und wurde verletzt. Eine Freundin brachte die 20-Jährige ins KUK Med Campus III nach Linz. Laut ihren Angaben handelt es sich beim dem fahrerflüchtigem Fahrzeug um einen silbernen oder weißen kleineren Pkw. Nähere Information sind nicht bekannt.

Die Polizei St. Georgen an der Gusen bittet um sachdienliche Hinweise.  Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 059 133 4327 melden.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 20. März 2017 - 15:31 Uhr
Mehr Mühlviertel

Sie finden Worte für das Unfassbare

MAUTHAUSEN. Besuchergruppen durch einen Schauplatz schlimmster Verbrechen zu führen, erfordert Fachwissen ...

Cocktail-Artist zieht es nach Linz

FREISTADT/ LINZ. Sie sehen wie Alchemisten aus, sind aber Barkeeper.

Im "Finale dahoam" liegen Freistadts Hoffnungen auf Jean Andrioli

FREISTADT. Dank Blitz-Heilung nach Handbruch ist der Kapitän beim Final3 ab Freitag schlagkräftig

FP-Jugendliche formieren sich neu

PERG. Der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) bekommt in Perg wieder eine eigenständige Bezirksorganisation.

Ford-Fahrer flüchtete nach Kollision mit Mühlkreisbahn

LACKEN. Die Polizei sucht nach einem Ford-Lenker, der am Sonntagabend sein Auto neben den Schienen der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!