Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:00 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:00 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

St. Martin ist bereit für den großen Auftritt - 28.05 Sekunden im letzten Training

Am Freitag um 15 Uhr startet das WM-Team der FF St. Martin in Villach beim internationalen Bewerb

St. Martin Bewerbsgruppe

Die beste Zeit liefen die St. Martiner heuer beim KO-Bewerb in Julbach. Bild: FF

ST. MARTIN. „Es geht doch noch...“, schrieb St. Martins Feuerwehr-Trainer Markus Mahringer nach dem letzten Training vor dem offiziellen Bewerbslauf am Freitag. Mit 28.05 Sekunden im Löschangriff tankten seine Mannen vor dem WM-Lauf noch einmal ordentlich Selbstvertrauen. Ernst wird es dann am Freitag um 15 Uhr, wenn die besten Feuerwehr-Gruppen der Welt gegeneinander antreten.

Vorher, am Donnerstag, sind schon die Jugendgruppen an der Reihe. Für das Mühlviertel gehen Bad Mühllacken und St. Martin an den Start. 

Trainingsvideo

Training in Villach
Das letzte Training vor dem WM-Lauf.  Quelle: FF St. Martin

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Fellhofer 12. Juli 2017 - 10:56 Uhr
Weitere Themen

Sandra Koblmüller stellte neuen Streckenrekord am Glockner auf

Rohrbacherin siegte beim Großglockner-Ultratrail.

Polizeikontrolle: Rumäne entpuppte sich als gesuchter Dieb

NEUFELDEN. Durch Zufall konnte die Polizei einen gesuchten Dieb bei einer Kontrolle festnehmen.

Militärkommando verliert neue Jägerkompanie an die 4. Brigade

FREISTADT / HÖRSCHING. Ausbildungsstätte für die aufwachsende Teileinheit des Jägerbataillons 15 bleibt ...

Granitarena wird zum Heavy-Metal-Brennpunkt

SANKT MARTIN. Wacken und die Metal-Days sind schon vorüber, wenn die Metal-Saison in die Verlängerung geht ...

Wieder erstklassig! Oberneukirchen unschlagbar

2. Klasse Nordwest: Mit 18 Siegen aus 24 Partien stürmte Oberneukirchen zum Titel.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!