Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 18. Februar 2018, 02:15 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Sonntag, 18. Februar 2018, 02:15 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

St. Martin ist bereit für den großen Auftritt - 28.05 Sekunden im letzten Training

Am Freitag um 15 Uhr startet das WM-Team der FF St. Martin in Villach beim internationalen Bewerb

St. Martin Bewerbsgruppe

Die beste Zeit liefen die St. Martiner heuer beim KO-Bewerb in Julbach. Bild: FF

ST. MARTIN. „Es geht doch noch...“, schrieb St. Martins Feuerwehr-Trainer Markus Mahringer nach dem letzten Training vor dem offiziellen Bewerbslauf am Freitag. Mit 28.05 Sekunden im Löschangriff tankten seine Mannen vor dem WM-Lauf noch einmal ordentlich Selbstvertrauen. Ernst wird es dann am Freitag um 15 Uhr, wenn die besten Feuerwehr-Gruppen der Welt gegeneinander antreten.

Vorher, am Donnerstag, sind schon die Jugendgruppen an der Reihe. Für das Mühlviertel gehen Bad Mühllacken und St. Martin an den Start. 

Trainingsvideo

Training in Villach
Das letzte Training vor dem WM-Lauf.  Quelle: FF St. Martin

Kommentare anzeigen »
Artikel Thomas Fellhofer 12. Juli 2017 - 10:56 Uhr
Mehr Mühlviertel

Pabneukirchner starteten Petition für Bleiberecht von Flüchtlingskindern

PABNEUKIRCHEN. Ehrenamtliche wollen Abschiebung gut integrierter Familie verhindern und berufen sich dabei ...

Neuer Sparkasse OÖ-Filialstandort in Saxen

SAXEN. Im Jänner gestarteter Bau soll bereits im Oktober bezogen werden.

NMS Mauthausen ist neuer Perger Hallenkönig

Die Donaumarkt-Kicker setzten sich im Finale gegen Naarn mit 1:0 durch

Speicher-Förderung: Klimaregion informiert

ROHRBACH. Stromspeicher werden ab März im Bezirk Rohrbach gefördert

Krankenstand-Boykott: Ein Betroffener packt aus

WARTBERG OB DER AIST. Heinz Hölzl ist einer jener Technosert-Arbeitnehmer, die mit ihrem Krankenstand eine ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!