Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 29. Mai 2015, 12:03 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Freitag, 29. Mai 2015, 12:03 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Schwertberger Volleyballer peilen den Oberösterreich-Cupsieg an

SCHWERTBERG. Etwas Losglück benötigen die Volleyball-Herren, um den Titel im Oberösterreich-Cup zu erobern.

Schwertberger Volleyballer peilen den Oberösterreich-Cupsieg an

Die SG Schwertberg/Perg/Ried geht am Sonntag auf den Cupsieg los. (privat) Bild: privat

Gleich zwei große Volleyballevents bestreiten die Herren der SG Sport Mayr Schwertberg/Perg/Ried nach der Weihnachtspause. Bereits diesen Sonntag müssen die Sport Mayr Cracks im Finalturnier des Oberösterreich-Cups gegen die Ennser Supervolleys, Ried/Innkreis und den 1. LVV bestehen, um den Titel „Bestes OÖ Team“ nach Schwertberg zu holen. „Eine schwierige Aufgabe. Sowohl Ried als auch die Supervolleys konnten heuer bereits gegen uns gewinnen“, sagt Coach Eva Marko.

Eine Woche später steigt in Salzburg das „Kleine Finale“ um den Aufstieg in die AVL-Playoffs. Mit einem Sieg in der Mozartstadt wäre der Aufstieg der Sport Mayr Herren bereits sicher. Gelingt das nicht, fällt die Entscheidung im Finalspiel des Grunddurchgangs am 22. Jänner gegen die Volleyknights Vöcklabruck.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Vier neue Reaktoren sind völlig unrealistisch"

Mühlviertler Atomkraft-Gegner sehen ihre Aufgabe darin, Österreich zu einem Euratom-Ausstieg zu bewegen.

Herausforderung für Heimbetreiber: Auch Pflegekräfte werden immer älter

PERG. Der Sozialhilfeverband Perg will Mitarbeiter in Seniorenheimen bei der Stressbewältigung helfen.

Höchstpunkte für Leonfeldner Musiker

BAD LEONFELDEN. Die Jugendkapelle Bad Leonfelden qualifizierte sich für den Bundesbewerb.

St. Martin will auch gegen den Favoriten Stadl-Paura wichtige Punkte sammeln

Für Union Katsdorf heißt es im direkten Duell gegen Admira Linz: "Verlieren verboten".

Wo Blech wie Gold glänzt

BAD KREUZEN. Das Brass-Festival übersiedelt von Grein auf die Burg Kreuzen.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!