Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 29. November 2014, 00:50 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Samstag, 29. November 2014, 00:50 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Schwertberger Volleyballer peilen den Oberösterreich-Cupsieg an

SCHWERTBERG. Etwas Losglück benötigen die Volleyball-Herren, um den Titel im Oberösterreich-Cup zu erobern.

Schwertberger Volleyballer peilen den Oberösterreich-Cupsieg an

Die SG Schwertberg/Perg/Ried geht am Sonntag auf den Cupsieg los. (privat) Bild: privat

Gleich zwei große Volleyballevents bestreiten die Herren der SG Sport Mayr Schwertberg/Perg/Ried nach der Weihnachtspause. Bereits diesen Sonntag müssen die Sport Mayr Cracks im Finalturnier des Oberösterreich-Cups gegen die Ennser Supervolleys, Ried/Innkreis und den 1. LVV bestehen, um den Titel „Bestes OÖ Team“ nach Schwertberg zu holen. „Eine schwierige Aufgabe. Sowohl Ried als auch die Supervolleys konnten heuer bereits gegen uns gewinnen“, sagt Coach Eva Marko.

Eine Woche später steigt in Salzburg das „Kleine Finale“ um den Aufstieg in die AVL-Playoffs. Mit einem Sieg in der Mozartstadt wäre der Aufstieg der Sport Mayr Herren bereits sicher. Gelingt das nicht, fällt die Entscheidung im Finalspiel des Grunddurchgangs am 22. Jänner gegen die Volleyknights Vöcklabruck.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

233.000 Kubikmeter für den Hochwasserschutz

PERG. Um die kleine Ortschaft Tobra vor ihrem Bach zu schützen, entsteht das größte Rückhaltebecken ...

Als die Ulrichsberger in Böhmen einmarschierten

ULRICHSBERG. Interview der Woche: 25 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs erinnert sich Josef ...

"Wir wollen ein Platz sein, an dem sich Menschen treffen"

MAUTHAUSEN. Weniger Hektik und Stress, mehr Zeit für Begegnungen – darauf setzt "Donaupark"-Gründer ...

Patienten bastelten für LKH-Adventausstellung

ROHRBACH. Erster Adventmarkt im Rohrbacher Spital.

Pergerin erhielt Uni-Auszeichnung

PERG. Über eine hohe Auszeichnung darf sich die Perger Uni-Absolventin Anna-Maria Wimmer freuen.
Meistgelesene Artikel   mehr »