Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 25. Juni 2018, 21:21 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Montag, 25. Juni 2018, 21:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Schüler sprachen eine Woche lang Englisch

NIEDERWALDKIRCHEN. Eine Woche der besonderen Art erlebten 45 Schüler der 4. Klasse der Sporthauptschule Niederwaldkirchen.

Schüler sprachen eine Woche lang Englisch

Die Schüler sprachen nur Englisch Bild: SHS

Im Laufe der Projektwoche „English in action“ wurden die Schüler täglich in sechs Einheiten von drei Native Speakers aus Canterbury und London ausschließlich auf Englisch unterrichtet. Diese Woche fand besonders großen Anklang und soll in den kommenden Jahren ein fixer Bestandteil im Schuljahr werden. Sie endete mit der Präsentation von Postern und Sketches und der Überreichung eines Zertifikates an jeden Teilnehmer. Direktor Hopf: „Der fremdsprachliche Aspekt ist an unserer Schule von besonderer Bedeutung. Die Schüler sollen verstehen, dass Englisch in der heutigen Zeit eigentlich keine Fremdsprache mehr ist, sondern das Beherrschen dieser Sprache in der Berufswelt nahezu als Selbstverständlichkeit erachtet werden muss“.

Kommentare anzeigen »
Artikel 25. Mai 2011 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Polyschule schafft neuen Lehrgang als „Vorschule“ für angehende Maturanten

Ein neuer Intensivlehrgang soll auf eine Höhere Schule oder Lehre mit Matura vorbereiten

Höller in Tschechien als „Spielverderber“

Alois Höller siegte vor drei Tschechen.

Defekt-Teufel verhinderte Riglers Sturm auf das Siegerpodest

MITTERKIRCHEN. Mühlviertler Rallyepilot glänzte bei ÖM-Lauf im Schneebergland mit Spitzenzeiten.

Stromnetz-Ausbau: Widerstand gegen Freileitung wächst

MÜHLVIERTEL. Die Entscheidung, ob eine Freileitung oder ein Erdkabel kommt, soll noch heuer fallen:

Von Dachstuhlkraxlern, glücklichen Pfarrern und seltenen Mäzenen

ROHRBACH BERG. Die barocke Pfarrkirche in Rohrbach ist das umfangreichste Sanierungsprojekt der Region:
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!