Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. September 2017, 11:29 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. September 2017, 11:29 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Rohrbacher Unternehmer-Netzwerk löste sich auf

ROHRBACH. Das "BNI Chapter Mühl-Viertel" vermittelte vier Jahre lang wirtschaftliche Kontakte unter den Mitgliedern.

Vier Jahre nach seiner Gründung hat sich das Unternehmer-Netzwerk „BNI Chapter Mühl-Viertel“. Der Grund waren vielfältige Gründe, hauptsächlich begründet in der sehr starren Struktur und sinkender Mitgliederzahlen, hält Chapter-Direktor Franz Stadler in einer Presseerklärung fest. 

Im Herbst 2013 hat Manfred Eilmannsberger vom Einrichtungshaus Eilmannsberger in Rohrbach mit mehr als 20 Unternehmern das BNI Chapter Mühl-Viertel gegründet. Es war eines von 7832 Chaptern weltweit, in denen 220.000 Unternehmer Empfehlungsmarketing betreiben. Hintergrund dieser Vereinigung ist es, Mitgliedern unter dem Motto „Wer gibt gewinnt“ Geschäftskontakte zu vermitteln. 

Das Chapter Mühl-Viertel war schnell unter den stärksten Chaptern im deutschsprachigen Raum und hat im Jahr 2014 bereits Platz 1 im Ranking der Chapter im Raum Deutschland-Österreich-Schweiz erreicht. An seinem Höhepunkt zählte das Chapter 46 Mitglieder, die sich gegenseitig Geschäftskontakte und Geschäftsabschlüsse vermittelt haben. 

„In jüngster Zeit hat man immer mehr eine gewisse Sättigung und Desinteresse einzelner Mitglieder feststellen müssen. Die Anfangseuphorie war verflogen. So hat man sich jetzt dazu entschlossen das Chapter aufzulösen“, heißt es nun zu den Beweggrunden der Auflösung. Diese geschehe in breitem Einvernehmen und ohne negative Nachwirkungen. „Ganz im Gegenteil: Es sind sehr viele Freundschaften und dauerhafte Geschäftsverbindungen entstanden. Diese werden auch über das Ende des Chapters hinaus bestehen bleiben und der Region sowie den Einwohnern des Bezirkes positiv im Sinne qualitativer Produkte und Dienstleistungen erhalten bleiben“, so Chapter-Direktor Stadler.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 14. September 2017 - 10:04 Uhr
Weitere Themen

Breitband so wichtig wie Trinkwasser

Grüne legten Fünf-Punkte-Plan zur Stärkung des Bezirkes Perg vor

Rainbach im Schwarzenegger-Fieber

RAINBACH IM MÜHLKREIS. Der Besuch von Arnold Schwarzenegger war gestern Tagesgespräch in der Mühlviertler ...

St. Stefan und Afiesl arbeiten an einem gemeinsamen Weg

MÜHLVIERTEL. Nachdem die Landesregierung mit einem entsprechenden Beschluss grünes Licht für die Fusion ...

Vorzugsstimmen-Krimi in der Mühlviertler VP

MÜHLVIERTEL. Scheiblberger oder Prinz – das wahre politische Duell ficht die VP im Mühlviertel in ...

Historische Grenzsteine werden dokumentiert

MÜHLVIERTEL. Grenzsteine als Hauptelemente der Landesadministration sind von großem geschichtlichem ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!