Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 23. Jänner 2018, 19:06 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Dienstag, 23. Jänner 2018, 19:06 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Puppenmuseum vor letzter Saison

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Nur noch bis Ende Oktober ist das Puppenmuseum im Ortszentrum von St. Thomas zu besichtigen.

Dann übersiedelt die sehenswerte Sammlung nach Niederösterreich. Die Besitzerfamilie Gerhard und Julia Lehner erwarb vor kurzem die Burg Kranichberg im Wechselland und will den ehemaligen Sommersitz der Wiener Erzbischöfe verstärkt touristisch nutzen. Dabei wird auch die Puppensammlung von Julia Lehner mit aktuell mehr als 3000 Exemplaren – die meisten davon etwa 100 Jahre alt – eine tragende Rolle spielen. Das liebevoll eingerichtete Museum mit angeschlossenem Café im ehemaligen Schulhaus von St. Thomas zog zuletzt rund 6000 Besucher pro Jahr in seinen Bann. Julia Lehner äußerte mehrfach den Wunsch, das Haus zu erweitern.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Pilotbezirk Rohrbach: Land begünstigt künftig neue "Kooperationsräume"

BEZIRK ROHRBACH. In Rohrbach startet das Projekt "Kooperationsräume", dann folgt ganz Oberösterreich

Heißer Tanz um den Rummikub-Titel

WINDHAAG BEI FREISTADT. Das Pfarrbücherei-Team ermittelt am Freitag den Rummikub-König 2018

Maturareise anders: Vier Mühlviertler machen sich auf den Weg zum Nordkap

SANKT PETER AM WIMBERG. Nach fünf Jahren HTL Leonding wollen die vier Burschen ein echtes Abenteuer erleben.

14-Jährige führte Arnreit zum Sieg, Freistadt nach Auftakt unter Zugzwang

ARNREIT. Anika Hartl ersetzte die verletzte Hauptschlägerin Viktoria Neumüller.

Zartes Plus bei den Lehrlingszahlen

BEZIRK FREISTADT. Freistädter Ausbildungsbetriebe wollen sich für Jugendliche attraktiver darstellen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!