Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 23. Februar 2018, 18:57 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Freitag, 23. Februar 2018, 18:57 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Pendlergespräche ohne ÖVP ein Foul

LINZ. Dass die Stadt Linz am Montag mit Pendlervertretern von SPÖ, FPÖ und Grünen eine offizielle Gesprächsrunde zur Verkehrsproblematik im Zentralraum veranstaltet hat, ohne ÖVP-Vertreter einzuladen, hat bei den Ausgeladenen Kritik hervorgerufen.

"Das ist ein schweres Foul in der Pendlerpolitik der Stadt Linz", sagte VP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer. Es könne nicht sein, dass die "stärkste Kraft im Land" von solchen Gesprächen ausgeschlossen werde. Irritiert zeigte sich auch Michael Hammer, VP-Abgeordneter zum Nationalrat und Sprecher der Mühlviertler Pendlerallianz. Er nannte das Gespräch einen "weiteren Bosheitsakt" gegen die Pendlerallianz.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Mühlviertel

Gegen den Verkauf von Wasser aus dem Böhmerwald formiert sich Widerstand

ULRICHSBERG. Ein Investor will Böhmerwald-Wasser abfüllen und vermarkten.

Internet über das Handynetz kann das Warten auf Glasfaser etwas verkürzen

MÜHLVIERTEL. Trotz vieler Breitband-Initiativen geht der Ausbau nur schleppend: Ein LTE-Selbstversuch

Der Unfallchirurg der Mühlviertler will den Ruhestand bäuerlich genießen

ROHRBACH. Auf einem Bauernhof aus 1670 wartet genug Arbeit auf den pensionierten Arzt

Eine Villa, in der 200.000 Gäste ihre Sinne täuschen ließen

ROHRBACH-BERG. Die Villa Sinnenreich erfreut sich seit der Eröffnung im Sommer 2004 großer Beliebtheit

Mauracher räumte auf der BioFach dreifach ab

SARLEINSBACH/NÜRNBERG. In Nürnberg fand die BioFach – die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel statt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!