Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 16:42 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 16:42 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Mühlviertler Schulterschluss gegen den Stau

FREISTADT/LINZ. Die parteiübergreifende Aktionsplattform "Der Stau hat keine Farbe – Mühlviertler Schulterschluss" will sich für staugeplagte Pendler einsetzen.

Josef Rathgeb, Reinhard Stadler, Wolfgang Wimmer, Rudolf Lehner, Ulrike Schwarz, Michael Hammer, Claus Putscher, Michael Lindner, Helmut Feilmair, Annemarie Brunner, Klaus Prinz, Georg Ecker und Gertraud Scheiblberger. Bild: privat

Bei der heutigen, von der Mühlviertler Pendlerallianz initiierten Besprechung mit Abgeordneten, Parteienvertretern von ÖVP, SPÖ, Grünen und den Interessensvertretungen Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer wurde ein Mühlviertler Schulterschluss gegen den Stau und für die Pendlerinnen und Pendler vereinbart.

Es wurde eine gemeinsame Aktionsplattform mit dem "Der Stau hat keine Farbe – Mühlviertler Schulterschluss" ins Leben gerufen. Diese wird von den Beteiligten getragen. Bei weiteren Treffen soll ein  Forderungs- und Aktionsplan erarbeitet werden. Alle sind sich einig, dass es jetzt Lösungen und Umsetzungen braucht, an denen gemeinsam gearbeitet werden muss.

Als erster konkreter Schritt wird ein "Runder Tisch" mit Land, Stadt und Mitgliedern der Penderallianz eingefordert. Darüber hinaus ist Anfang 2017 ein Vernetzungstreffen mit den Bürgermeistern aus dem Mühlviertel vorgesehen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 02. Dezember 2016 - 16:33 Uhr
Mehr Mühlviertel

Gegen den Verkauf von Wasser aus dem Böhmerwald formiert sich Widerstand

ULRICHSBERG. Ein Investor will Böhmerwald-Wasser abfüllen und vermarkten.

Internet über das Handynetz kann das Warten auf Glasfaser etwas verkürzen

MÜHLVIERTEL. Trotz vieler Breitband-Initiativen geht der Ausbau nur schleppend: Ein LTE-Selbstversuch

Der Unfallchirurg der Mühlviertler will den Ruhestand bäuerlich genießen

ROHRBACH. Auf einem Bauernhof aus 1670 wartet genug Arbeit auf den pensionierten Arzt

Eine Villa, in der 200.000 Gäste ihre Sinne täuschen ließen

ROHRBACH-BERG. Die Villa Sinnenreich erfreut sich seit der Eröffnung im Sommer 2004 großer Beliebtheit

Mauracher räumte auf der BioFach dreifach ab

SARLEINSBACH/NÜRNBERG. In Nürnberg fand die BioFach – die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel statt.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!