Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 29. August 2015, 11:21 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Samstag, 29. August 2015, 11:21 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

St. Peter: Mopedlenker von Auto erfasst

ST. PETER AM WIMBERG. Ein 15-jähriger Mopedlenker ist am Mittwoch von einem Auto erfasst und verletzt worden.

Schwertberg: So will die Politik den Verkehr ordnen

SCHWERTBERG. Unterschiedliche Zugänge für die Zukunft Schwertbergs haben naturgemäß die beiden ...

Spannung pur: Mühlviertler Überflieger im direkten Duell

PERG. Wer hätte das gedacht: Wenn am Sonntag (17 Uhr) in der vierten Runde der Oberösterreich-Liga ...

Starke Nachfrage: "Brauchen dringend Bio-Lieferanten"

UNTERWEISSENBACH. Vor neun Jahren gründeten die beiden Gesellschafter Manfred Huber und Wolfgang Fürst die ...

Stewardess will für Grüne in der Stichwahl landen

KATSDORF. An eine politische Karriere auf Gemeindeebene hat Dagmar Engl bestimmt nicht gedacht, als sie ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!