Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 28. März 2015, 04:56 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Samstag, 28. März 2015, 04:56 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Lösung für sichere B3-Querung in Arbing präsentiert

ARBING. Eine Querungshilfe sowie die Verlegung der Bushaltestelle soll die gefährliche B3-Kreuzung im ...

Zwei Biologie-Doktoren machen Bier

TRAGWEIN. Andreas Weilhartner und Christian Semper eröffnen in Tragwein eine Brauerei.

Pregartens Devise: "Heimvorteil nutzen und die Freistädter im Derby schlagen"

MÜHLVIERTEL. OÖ-Ligist St. Martin steht in Gmunden nach zwei Niederlagen schon unter Zugzwang.

Mühlviertler Urlaubsgäste lieben Essen, Wellness und die schöne Landschaft

MÜHLVIERTEL. Die Lage in der Dreiländerregion ist für viele Gäste ein Grund, ins Mühlviertel zu reisen.

"Kauf eins mehr": Aktion für neuen Sozialmarkt

URFAHR-UMGEBUNG. Die Eröffnung des ersten Sozialmarktes im Bezirk Urfahr-Umgebung in Ottensheim am 10.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!