Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 24. November 2014, 00:52 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Montag, 24. November 2014, 00:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Zeitreise durch den Buchdruck: 125 Jahre Plöchl

FREISTADT. Am Kathrinitag, dem 25. November 1889, also vor genau 125 Jahren, eröffnete Friedrich Plöchl ...

"Tageseltern finanzieren"

ROHRBACH. Das schlechte Zeugnis, das die AK der Kinderbetreuung im Bezirk Rohrbach ausstellte, veranlasste ...

Breitbandausbau nur schleppend

ROHRBACH. Die neue Breitbandwelle erreicht zusehends auch das Mühlviertel.

Bezirk Rohrbach Schlusslicht bei Qualität der Kinderbetreuung

ROHRBACH/LINZ. Der Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer weist Rohrbach als den einzigen Bezirk aus, in ...

Zwei Mühlviertler ebnen den Weg für den neuen Weltmeister

KÖNIGSWIESEN/ABU DHABI. Ein Scheich hat um Hilfe gerufen: Herbert Oberreiter und Mario Furtlehner vom ...
Meistgelesene Artikel   mehr »