Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 2. Juli 2015, 10:15 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 2. Juli 2015, 10:15 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"Ich war schon am Ziel – dann erst kam die Agentur zu mir"

ROHRBACH. "Look for Models" heißt die Agentur von Klara Pöschl.

Musikverein Schönau beschallt Konzertsäle und Burgmauern

SCHÖNAU IM MÜHLKREIS. Kapelle ist fest in der Tradition verwurzelt, lässt aber auch moderne Einflüsse gelten.

Gutauer Meister-Reiter zeigten in Steiermark auf

GUTAU. Starker Nachwuchs bei den "Mounted Games".

Vorsicht, Stau: Die elf wichtigsten Sommer-Baustellen

MÜHLVIERTEL. Mehrwöchige Totalsperren rund um die Greisinger Kreuzung und die Rinnmüllerbrücke.

Bürgerinitiative gründet Wahlliste

MAUTHAUSEN. Kirchenberg: Mitreden statt zuhören will eine Gruppe Mauthausener im Gemeinderat.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!