Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 27. Juli 2016, 23:05 Uhr

Linz: 19°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 27. Juli 2016, 23:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Jetzt sind auch für letzte Molkerei im Mühlviertel die Tage gezählt

LEMBACH. Bio-Molkerei Lembach stellt im Herbst den Betrieb ein. Die Marke "Besser Bio" lebt weiter.

Für junge Flüchtlinge ging’s hoch hinauf

ALLERHEILIGEN IM MÜHLKREIS. Der Hochseilgarten Kaolinum öffnete die Türen für 60 jugendliche Asylwerber.

Aus nach zwei Jahren: Sonnberg Biofleisch schließt Standort in Linz

LINZ/UNTERWEISSENBACH. Die Filiale in der Arkade mit dem "Mühlviertler Genussmarkt" ist seit Samstag außer ...

Sängerrunde Feldkirchen: In diesem Männerchor hat eine Frau das Sagen

FELDKIRCHEN. Der Männerchor aus Feldkirchen nimmt bei der "Best of Chormusik"-Wahl der OÖN teil.

Erste einheitliche Tunnelausbildung

BEZIRK FREISTADT. Erstmalig fand heuer im Feuerwehr-Abschnitt Freistadt Süd eine organisierte Portalübung ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!