Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 25. August 2016, 09:52 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 25. August 2016, 09:52 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

„Komödie im Dunkeln“ auf der Grenzlandbühne

Das Bühnenbild muss genau besprochen werden. (privat) Bild: privat

LEOPOLDSCHLAG. Die „Komödie im Dunkeln“ gibt es im Februar auf der Grenzlandbühne Leopoldschlag zu sehen. Um seinen Schwiegervater in spe zu beeindrucken, leiht sich Brindsley Miller die wertvollen Möbel seines Nachbarn, welcher gerade auf Urlaub ist, aus. So wollen Brindsley und seine Verlobte Carol den Anschein von Wohlstand erwecken. Dieses Täuschungsmanöver hat natürlich – vor allem komische – Folgen. Autor Peter Shaffer arbeitet mit einem Trick: Aufgrund eines Kurzschlusses müsste die Bühne im Dunkeln liegen, doch die Lichtverhältnisse sind umgekehrt. Was das genau bedeutet, gibt es ab 19. Februar in sechs Vorstellungen unter der Regie von Raimund Stangl zu sehen. Termine und Kartenreservierung auf www.grenzlandbuehne.at.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Das Ende einer 30-jährigen Pfarrer-Ära

FREISTADT. Der langjährige Stadtpfarrer von Freistadt tritt aus Gesundheitsgründen kürzer.

Per Seifenkiste ins Mühltal hinunter

NEUFELDEN. Die Serpentinen von Neufelden ins Mühltal musste jeder Autofahrer Richtung Linz passieren, ehe ...

Elektroautos zum Ausleihen: Mehrere Initiativen im Bezirk Perg sind startklar

PERG. RegioMobil in Perg, E-Mobil in Arbing und der MühlFerdl verführen zur Elektromobilität.

Musikkapelle Rohrbach-Berg lädt zum Musig’spü"

ROHRBACH-BERG. Marschiert, gesungen, gegessen und getrunken wird, wenn die Stadtmusikkapelle zum ...

Kinderfreunde: Bleibe ist gesichert

SCHWERTBERG. Eine Aussprache in Sachen Nutzung der Räume im alten Gemeindeamt gab es zwischen den ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!