Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 19. September 2017, 19:05 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Dienstag, 19. September 2017, 19:05 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Kollision mit Reh: Biker und Tochter vom Motorrad geschleudert

AHORN. Ein 53-jähriger Mühlviertler erfasste am Sonntagnachmittag ein Reh - er und seine Tochter wurden verletzt.

Motorrad

Motorrad   Bild: VOLKER WEIHBOLD (APA/ROLAND SCHLAGER)

Ein 53-Jähriger aus Haslach fuhr am 16. Juli 2017 gegen 13:55 Uhr mit seinem Motorrad auf der Hansberg Straße L 581 in Richtung Waxenberg. Am Sozius fuhr seine 17-jährige Tochter. In einer Linkskurve im Gemeindegebiet von Ahorn querte von links kommend ein Reh die Fahrbahn. Der 53-Jährige erfasste das Reh mit dem Motorrad frontal und kam zu Sturz. Er wurde dabei unbestimmten Grades und seine am Sozius mitfahrende Tochter leicht verletzt. Beide wurden mit der Rettung ins LKH Rohrbach eingeliefert. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Juli 2017 - 07:29 Uhr
Weitere Themen

Arnie gelandet: Fest mit 1000 Gästen in Rainbach

RAINBACH IM MÜHLKREIS. Er ist tatsächlich gelandet: Weltstar Arnold Schwarzenegger stieg am Nachmittag am ...

Neues Gemeindeamt für fusionierte Stadtgemeinde

ROHRBACH-BERG. Nachdem die Bürger von Rohrbach und Berg 2014 den mutigen Entschluss fassten, als eine ...

Steinkellner besichtigte die Umfahrungsstraße

PEILSTEIN. In Begleitung von FP-Bezirksparteiobfrau Ulrike Wall machte sich Infrastruktur-Landesrat ...

Landesregierung ebnete Weg für Fusionierung

Schönegg verlässt den Bezirk Rohrbach

Die Krisen, die Schuldigen und die FP als Ausweg

FREISTADT. Heinz-Christian Strache machte in Freistadt Station und schwor seine Anhänger auf die Wahl am 15.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!