Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Mai 2015, 10:28 Uhr

Linz: 14°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Mai 2015, 10:28 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Mühlviertel

Kein Streusalz mehr: Deutsche hoffen auf Salz aus Rumänien

HAUZENBERG. Die Salzlager bei den deutschen Nachbarn unmittelbar an der Grenze sind leer. Davon Betroffen sind auch Straßen die von Mühlviertler Grenzgängern gerne befahren werden.

Kein Streusalz mehr: Deutsche hoffen auf Salz aus Rumänien

Streusalz wird knapp. Bild: OÖN

 

Auch in Wegscheid ist das Salzlager leer: Wo sich zu Beginn des Winters noch 3000 Tonnen Streusalz türmten, sind nur noch traurige Häuflein von 200 Tonnen übrig. Nachschub ist bestellt – in Rumänien. „Der deutsche Lieferant nimmt derzeit nicht einmal Bestellungen an“, ärgern sich die zuständigen Straßenmeister. Und die Preise steigen: 60 Euro sind im Sommer für das Streumaterial fällig, mittlerweile werden bis zu 230 Euro verlangt. Man sei bemüht, die Verkehrssicherheit dennoch aufrechtzuerhalten. Ein Unterfangen, das wegen der Temperaturen dieser Tage nicht leicht wird. Die Verantwortlichen sind allerdings zuversichtlich in absehbarer Zeit neues Salz zu bekommen. Die Vorräte im Mühlviertel sind bislang stabil.

Kommentare anzeigen »
Artikel 05. Januar 2011 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"So ein Hallenbad, das wär’ schon was"

ROHRBACH/BAMBERG. Rohrbacher Stadtväter planschten in einzigartigem Passivhaus-Hallenbad in Bamberg.

Perg könnte mit Sieg schon heute Meistertitel fixieren

MÜHLVIERTEL. Ausweichquartier: "Abgebrannte" St. Georgener spielen wichtiges Match gegen Julbach auf der ...

Einer der kreativsten Köche des Landes tüftelt wieder an neuen Kulinarik-Ideen

FELDKIRCHEN / LINZ. Georg Friedl hört mit dem "Mühlvierteln im Salzamt" auf und überlegt ein neues Konzept..

Granitmarathon wird ein stürmischer Bike-Ritt um die Staatsmeister-Titel

KLEINZELL. Die nationalen Titelkämpfe im Mountainbike-Marathon finden zum zweiten Mal nach 2006 am ...

Sieben Brücken und laufen wie in Monte Carlo

ZWETTL/RODL. Das Lauffieber bricht morgen in Zwettl an der Rodl aus, wenn wieder der internationale ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!